08.04.2017

14. Tag der Schrift // Verlosung

in

Am 8. April 2017 findet zum 14. Mal der »Tag der Schrift« in Zürich statt. Die Veranstaltung wird eröffnet vom Schulleiter der Berufsschule für Gestaltung Zürich Jonas Schudel und moderiert wird der »Tag der Schrift« von Dominique Kerber. Gegliedert ist das Programm in zwei Teile, vormittags werden Referate von Dieter Hofrichter (DE), Binnenland (CH/AT), Frank Rausch (DE) und Mustafa Rückstuhl (CH) vorgetragen. Nach einem Mittagessen werden Workshops zu verschiedenen Themen von den Sprechern angeboten. 

Das komplette Programm findet ihr hier.

Slanted verlost ein Ticket für den ganzen Tag inklusive Mittagessen! Um an der Verlosung teilzunehmen, schreibt eine Mail mit dem Betreff »Tag der Schrift« an verlosung@slanted.de. Die Verlosung endet am 6. März 2017 um 11 Uhr. Wer an der Verlosung teilnimmt, erklärt sich damit einverstanden, News von Slanted zu erhalten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Anmeldung und Ticketpreise
Die Anmeldung erfolg online per Anmeldeformular. Es erfolgt eine elektronische Bestätigung.
Ticket für morgens 50,- CHF
Ticket für nachmittags 30,- CHF
Ticket für den ganzen Tag 80,- CHF

Lernende und Lehrpersonen der Berufsschule für Gestaltung Zürich (BfGZ) sowie Syndicom- und Ver.di-Mitglieder erhalten eine Ermässigung von 50%. Lernende und Vollzeitstudierende anderer Institutionen profitieren ebenfalls von einer Ermässigung von 50%. Der Lernendenausweis beziehungsweise die Mitgliederkarte muss beim Eingang vorgewiesen werden. Das Mittagessen in der Mensa der BfGZ kostet für alle zusätzlich CHF 15.- (inklusive einem alkoholfreien Getränk, die Anmeldung ist unerlässlich).

Wann? Samstag, den 8. April 2017 ab 9 Uhr
Wo? Berufsschule für Gestaltung Zürich, Ausstellungsstrasse 104 in 8005 Zürich

 

Julia

Die Verlosung ist beendet. Das Ticket gewonnen hat Miriam Stepper. Herzlichen Glückwunsch!

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.