10.02.2017 – 26.02.2017

ARCHIV lebt! Münchner Independent Magazine

in , ,

In der Giesinger Stadtteilbibliothek findet im Rahmen von FLO** die Ausstellung Archiv lebt! – Münchner Independent Magazine statt. Den besucher erwarten Magazine ab dem Jahr 2000 zum Anfassen und Magazine ab den 70ern zum Anschauen. In Kooperation mit dem Archive Artist Publications, München – Sammlung Hubert Kretschmer.

10. bis 26. Februar 2017
Eröffnung am 10. Februar um 19 Uhr
St. Martin Str. 2, 81541 Giesing, Bayern, Germany

Eingeladene Magazine (Aktueller Teil): [kon] / Ahmadinejad / Awareheft / boris / browninthehouse / cogito / Comicaze / Crap / edition: abenteuer / Florida / Fragmente / Gaudiblatt / Igitte / Irregular Magazin / Kunstbüro Reilpalast / M+M / MU:DE / München ist Dreck / muss sterben / on fleek / Plastic Indianer / Salopp / Schrottland / Sigi Götz Entertainment / South Bavaria Morning Post / so-viele.de / super paper / Tamtam / Tapefruit / terrain vague / The Heft / This Week / Trennlinie zwischen Gesten

(Historischer Teil): Blatt / Gang Time / Mode & Verzweiflung / Der Tod / Der Bote / Der Feminist / S!A!U! / Glasherz / Zeitung / Der Sprengreiter / Kunst redet / 59 to 1 / Malerei.Painting / Strapazin / Plastic Indianer / ontos 

Kuratiert von Archive Artist Publications /Hubert Kretschmer
Türkenstraße 60 UG / 80799 München
Tel 089 1234530, mail@artistbooks.de

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.