31.08.2011

BEST  COLLABORATION  AWARD  2011

in

Bereits zum zweiten Mal vergibt eine internationale Jury in diesem Jahr im Rahmen des Interreg IVB North Sea Region Programms »Creative City Challenge« den BEST COLLABORATION AWARD.

Mit diesem besonderen Preis soll die herausragende Zusammenarbeit zwischen Unternehmen aus der Kreativwirtschaft mit Forschungsinstituten, Hochschulen oder Universitäten ausgezeichnet werden.

Das Projekt „Creative City Challenge“ möchte in erster Linie die Innovationsfähigkeit der Nordseeregion durch die ausdrückliche Förderung der Kreativwirtschaft stärken. Außerdem soll eine Innovations- und Kreativitätsstrategie entwickelt und umgesetzt werden, aus der sich eine starke länderübergreifende Basis ergibt. Der BEST COLLABORATION AWARD ist eines dieser transnationalen Arbeitspakete, das die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH als Bremer Partner im Projekt „Creative City Challenge“, kooperierend mit weiteren 13 Partnern aus 6 Ländern, in der Nordseeregion umsetzt.

Um den BEST COLLABORATION AWARD bewerben können sich Unternehmen aus den Bereichen Werbung, Architektur, Kunst und Antiquitätenhandel, Handarbeit, Design, Kommunikationsdesign, Marketing, Modedesign, Film, Video, Photographie, Software, Computer-Spiele, elektronische Veröffentlichungen, Musik, die visuellen und darstellenden Künste, Verlagswesen, TV und Radio, sowie Vertreter anderer Branchen und Institutionen in der EU-Nordseeregion 2011. 



Die Bewerber können ihre Unterlagen bis zum 31. August 2011, 12 Uhr, einreichen. Die Jury, die im Oktober im Bremen tagt, wird fünf herausragende Kooperationen aus den eingegangenen Bewerbungen auswählen. Die Gewinner werden im Laufe des Oktobers benachrichtigt. Die Preisverleihung selbst erfolgt am 24. November 2011 im Rahmen einer internationalen Konferenz in Bremen. Dort haben die Gewinner die Möglichkeit, ihr Produkt, ihre Dienstleistung oder ihre überragende und viel versprechende Idee, die sie gemeinsam mit einem Geschäftspartner entwickelt haben, auf einer internationalen Bühne zu präsentieren.

Die Bewerbungsunterlagen findet ihr hier

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.