02.02.2012

Cut & Paste

in ,

Design wird zur Live-Show beim globalen Designturnier Cut & Paste, das dieses Jahr auch wieder in Berlin stattfindet. Neben zwölf anderen internationalen Städten zeigen in Berlin junge Designer live auf der Bühne, was sie mit Bildschirm, Wacom-Tablet und Shortcuts können. Die tägliche Arbeit verwandelt sich in eine Peformance und die jungen Talente werden zu Rockstars, die schon mal bis zu 1000 Zuschauern eine großartige Show bieten. Damit ist die Party aber noch lange nicht vorbei. Nach dem Contest wird auf der After-Show mit Berliner Live Acts, Djs und VJs ordentlich weiter gefeiert.  
Pressetext: Eine Jury aus erfahrenen Profis bewertet die Designs nach strengen Kriterien: Nicht nur die originelle Umsetzung der Aufgabe und die Stärke des Konzepts zählen, sondern auch die Selbstinszenierung und die Fähigkeit das Publikum zu begeistern.

In drei Designdisziplinen werden Sieger gesucht: 2D, 3D und Motion Design. Die Gewinner jeder Kategorie vertreten Berlin beim Finale in New York, und battlen mit den Gewinnern der anderen Städte um die Global Championship.

Genauso wichtig wie die Designer auf der Bühne sind die Zuschauer im Publikum. Es wird die nervenstarken Teilnehmer anfeuern ... oder eben auslachen. So treffen die Designer nicht nur auf ein erfahrenes Publikum, sondern haben auch die Chance dieses mit ihrer Show und blitzschnellen Shortcuts auf ihre Seite zu ziehen.
 
Fürs Publikum wird neben dem Wettbewerb auf der Bühne noch einiges geboten. Ein Publikums-Wettbewerb sucht mit iPads nach heimlichen Illustrationstalenten. Und im Show & Tell demonstrieren Profis die neusten Design-Trends.

Nachdem die Gewinner des abends gefunden sind, geht es auf der After-Party mit Musik und Visuals von Berlins angesagtesten Live Acts, Djs und VJs weiter. Alle Teilnehmer, die es leider nicht bis ins New Yorker Finale geschafft haben, werden hier bei der guten Stimmung schnell wieder ihre Enttäuschung vergessen.

Einer der Hauptmotivationen hinter Cut & Paste ist es, den oft unsichtbaren Designprozess zu entmystifizieren – und gleichzeitig spannender zu machen. Was passiert wirklich, wenn »die Kreativen« an Ideen arbeiten. Cut & Paste zeigt, dass die Mischung aus Handwerkszeug und Mut am weitesten führt.

 

 

 

Cut & Paste – Berlin
Donnerstag, 2. Februar 2012

Zeiten
Einlass: 19.00 Uhr
Show & Tell: 19.30 Uhr
Main Event: 20.00 Uhr

Ort
Volksbühne
Rosa-Luxemburg-Platz
Linienstraße 227
10178 Berlin

Tickets
Abendkasse: 16 Euro / Student: 10 Euro
Vorverkauf: 18 Euro / Student: 12 Euro

Tickets im Vorverkauf gibt es hier

Weitere Infos
www.cutandpaste.com

Facebook
www.facebook.com/cutandpaste.berlin

Dein Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Der Inhalt des Formulars wird durch einen externen Dienst (Mollom) auf Spaminhalte überprüft (Datenschutzrichtlinien)