15.12.2010

Diplomausstellung Kommunikations- und Mediendesign FH Mainz

in

Vom 16.–19.Dezember stellen die Diplomanten der Studiengänge Kommunikations- und Mediendesign der FH Mainz ihre Abschlussarbeiten aus. Die Vernissage findet am 15.Dezember um 19 Uhr im Gutenberg-Museum statt, wo bis zum 19.Dezember täglich von 9–17 Uhr und sonntags von 11–15 Uhr die knapp 40 Arbeiten zu sehen sind. Von klassischen Printmedien, über freie Arbeiten bis hin zu Bewegtbild wird eine große Bandbreite zu sehen sein.

Pressetext:
Vom 15. bis 19.Dezember präsentieren 38 Diplomanden der Studiengänge Kommunikations- und Mediendesign der Fachhochschule Mainz ihre Abschlussarbeiten im Gutenberg-Museum. So vielfältig wie die Interessen der jungen Mediendesignerinnen und -designer sind die von ihnen gewählten Darstellungsformen: Bücher, Zeitschriften, Comics, Kommunikationskampagnen, interaktive und Multimedia-Anwendungen und viele experimentelle Arbeiten. Nicht weniger abwechslungsreich sind die Themen, die im Mittelpunkt stehen. Sie umfassen gestalterische, gesellschaftliche, kulturelle, politische und kommerzielle Aspekte.
Die Ausstellung aktuellen Medien- und Kommunikationsdesigns in den Räumen des Gutenberg-Museums, dem Ort historischer Medienkultur, bietet eine gelungene Verbindung von Geschichte und Zukunft von Mediengestaltung und moderner Kommunikation.
Stündlich werden in der Ausstellung Trailer aller gedrehten Filmbeiträge gezeigt. In voller Länge sind sie am Samstag, den 18.Dezember 2010, im Capitol in der Neubrunnenstraße 9 zu sehen.

wann:
16.–19.Dezember 2010
9–17 Uhr
So 11–15 Uhr

wo:
Gutenberg-Museum
Liebfrauenplatz 5
Mainz Altstadt

Vernissage
15.Dezember 2010
Beginn 19 Uhr

Diplomfilmschau
Der Mediendesigner
18.Dezember 2010
Beginn 13:30 Uhr
Einlass 13 Uhr, Capitol
Neubrunnenstraße 9,
Mainz

Gast

die arbeiten kann man jetzt auch online sehen:
http://diplomschau2010.fh-mainz.de

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.