15.08.2011

Follow Me – The Job of my life

in , ,

»Hast du dir schon mal überlegt die Koffer zu packen und mal was ganz anderes zu machen, als das was du bisher kennst und kannst?« Mit dieser Frage beschäftigt sich ein kleines studentisches Team an der HfG Karlsruhe unter der Leitung von Prof. Florian Pfeffer im Rahmen eines gewonnen Wettbewerbs der Agentur für Arbeit. Lest selbst, was es damit auf sich hat und bewerbt euch für den Job eures Lebens ...

Pressetext: Im vergangenen Jahr lobte die Zentrale Auslandsvermittlung der Bundesagentur für Arbeit einen Wettbewerb aus und lud mehrere Hochschulen zur Teilnahmen ein. Die ZAV wollte eine Imagekampagne. Keine schlechte Idee dachten wir, denn schließlich hatten wir selbst auch noch nie von der ZAV und ihren Qualitäten gehört. Wir, das war ein kleines Team der HfG Karlsruhe, das sich um Prof. Florian Pfeffer formierte. In den folgenden Wochen begaben wir uns in eine intensive Recherchephase, führten Interviews und Umfragen mit jungen Leuten und entwickelten mit unseren gesammelten Erkenntnissen im Laufe von unzähligen Treffen und verworfenen Entwürfen eine unkonventionelle Kampagnenidee. Wir wollten eine Online-Doku-Show, eine verrückte Jobreise quer durch Europa. Unsere Lösung präsentierten wir im Januar vor einer Jury in Bonn. Das Konzept überzeugte und so konnte sich das Team im April daran machen alles in die Tat umzusetzen:

Follow Me ist ein Wettbewerb, bei dem zwei junge Leute eine zwei-wöchige Job-Reise quer durch Europa gewinnen können. Dabei testen sie jeweils drei ausgefallene Jobs, vom Hochzeitsplaner in Paris über den Pyrotechniker in Monaco bis hin zum Huskyschlittenfahrer in Norwegen. Immer mit dabei ist ein Kamerateam, die Filme werden online präsentiert. Seit dem 30. Juni 2011 kann sich jeder über 18 Jahre mit Wohnsitz in Deutschland bewerben. Gesucht werden ausgefallene Sachen und Talente die einen dazu qualifizieren die Hauptrolle in der Online-TV-Show zu spielen. Festgehalten auf Video. Die besten Bewerber werden per Online-Voting auf www.JobOfMyLife.de bestimmt und gehen dann auf Job-Tour. Welche verrückten Jobs tatsächlich auf sie warten, auch darüber entscheidet das Publikum mit einem Online-Voting, sobald die zwei Gewinner feststehen. Verfolgt werden kann die Aktion auch auf Facebook, Twitter und einem eigenen Youtube Channel.

Schaut euch die Videos an, wenn ihr meint das ihr das bisher gebotene schlagen könnt und auf einen von der ZAV bezahlten Trip quer durch Europa scharf seid, dann habt ihr bis zum 15. August Zeit um euer Video einzureichen! Es wird eine einmalige Erfahrung und lohnt sich bestimmt!

Andre

Ja, ich hab mir schon oft gedacht, ob es nicht einmal schön wäre, ein Abenteuer zu wagen. Vielleicht mach ich es auch eines Tages endlich. Diese Atkion hier finde ich jedenfalls klasse!

MfG Andre

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.