08.05.2015 – 13.06.2015

Good Bad Taste

in , , ,

So viel Geschmack war noch nie!
Der Fachbereich Gestaltung der h_da zeigt auf der Mathildenhöhe die Ausstellung “Good Bad Taste.” Es geht darum was »Guter Geschmack« ist, wie er sich definiert und warum er so selten zu finden ist.

Pressetext: In der modernen Welt der Mensch fast überall von künstlich gestalteten Räumen umgeben. Insofern ist die Frage der guten Gestaltung bzw. des guten Geschmacks für uns alle von Bedeutung. Doch was sind die Kriterien für guten Geschmack? Und wie kommt es, dass man vielerorts von geschmacklosen Dingen umgeben ist? Gibt es vielleicht sogar ein nachvollziehbares Faible für schlecht gestaltete Dinge? Oft trifft man auf die Meinung, Geschmack sei individuell verschieden und rein subjektiv. Aber wie können wir uns dann eine ästhetisch befriedigende gemeinsame Welt schaffen?

Diese Fragen beleuchtet die Ausstellung aus vielen verschiedenen Perspektiven in einer dichten Inszenierung von Objekten, Bildern, Filmen und Texten. Sie zeigt Widersprüche auf, bietet Spektakuläres, Komisches, grauenhaft Hässliches, Ansprechendes und Verwerfliches. Feinfühlig ausgewählte Horrorfiguren, Wohnratgeber, Skandalvideos u.v.a.m. werfen Fragen rund um den Geschmack auf, die heute nur selten gestellt werden, uns aber alle betreffen. Offizieller Sponsor der Ausstellung ist die MERCK KGaA in Darmstadt.

Begleitet wird die Schau von einer Publikation sowie einem Rahmenprogramm mit Diskussionsrunde, Vortrag und dem »Tag der Weisheit« des Instituts für Praxis der Philosophie e.V. (IPPh), der dieses Jahr in Kooperation mit dem Projekt “Good Bad Taste” stattfindet.


»Man kann nicht sagen: Ein jeder hat seinen besondern Geschmack. 
Dieses würde so viel heißen als: Es gibt gar keinen Geschmack.«
– Immanuel Kant

Öffnungszeiten
Mi, Do, Sa 12.00–17.00 Uhr
Fr 12.00–21.00 Uhr
So 12.00–18.00 Uhr

Eintritt
3,– Euro normal
2,– Euro ermäßigt (Studierende, Schüler)
Der Ausstellungskatalog ist an der Kasse erhältlich

Good Bad Taste

Wann: 8. Mai bis 13. Juni 2015
Wo: Designhaus Darmstadt, Eugen-Bracht-Weg 6, 64287 Darmstadt
Kuratorische und gestalterische Leitung: Kai Buchholz und Ursula Gillmann

Weitere Informationen unter goodbadtaste.de und fbg.h-da.de

 

 

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.