04.06.2015 – 07.06.2015

KONtrast – 16. Tage der Typografie (4. bis 7. Juni 2015)

in

Die 16. Tage der Typografie in Lage Hörste stehen dieses Jahr im Zeichen des Kontrasts in der Gestaltung. Vom 4. bis 7. Juni treffen sich wieder Mediengestalter/innen, Auszubildende und Student/innen, Freiberufler/innen und Künstler/innen, um in Workshops gestalterisch neue Erfahrungen zu sammeln.

Zeit für Konzeption und Ausarbeitung kreativer Ideen und die großteils analoge Arbeit unabhängig von Computerkenntnissen sind Teil des erfolgreichen und einzigartigen Konzepts der Tage der Typografie.

Die Veranstaltung wird am Donnerstag, den 4. Juni, mit dem Vortrag von Designer und Drucker Sven Winterstein von Letterjazz eröffnet. Zu glänzenden Papierqualitäten und vierfarbigen Alltags-Printmedien gibt es ein Kontrastprogramm: Letterpress – inzwischen kein Fremdwort mehr für printaffine Gestalter.

Freitag und Samstag stehen ganztätig für das intensive Arbeiten in Workshops zur Verfügung.

»Blackspace & Whiterhythm« heißt es im Letteringworkshop von Typocalypse (Stefan Hübsch, Kai Merker und Sven Fuchs) – eine nicht radikale Designerzelle mit einem Fokus auf Schrift und Typografie – aktuell ansässig in Saarbrücken.

Aus Berlin kommen Patrick Marc Sommer und Nadine Roßa, die vielen von der Plattform Designmadeingermany als Designer und Autoren bekannt sind. Die beiden erzählen mit den Teilnehmenden »Buchstabengeschichten/Letterstories«.

Um Buchgestaltung dreht sich alles im Workshop »Kontrastprogramm« von Uta Schneider, Buchkünstlerin und ehemalige Geschäftsführerin der Stiftung Buchkunst.

Design und Genuss bringt Peter Reichard mit seinem Workshop »Salz und Pfeffer« zusammen, in dem es um die Gestaltung von Verpackungen geht.

Die Teilnahmegebühr enthält die Kosten für die Workshops, Übernachtung vor Ort und Vollverpflegung und richtet sich je nach Statuts der Teilnehmer/innen
390 Euro für Erwerbstätige
290 Euro für Auszubildende, Studierende und Erwerbslose
Ermäßigte Teilnahmegebühren für ver.di-Mitglieder
290 Euro für Erwerbstätige
180 Euro für Auszubildende, Studierende und Erwerbslose

 

Link zur Anmeldung // Weitere Informationen auf der Website von Tage der Typografie

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.