12.07.2010

OnlineStar '10 – der Preis der Idee

in ,

Wie im letzten Jahr wollen wir euch auf den OnlineStar-Wettbewerb aufmerksam machen (siehe OnlineStar Wettbewerb `09).

Pressemitteilung:
Termine für den OnlineStar 2010 stehen fest
Die Verlagsgruppe Ebner Ulm ehrt herausragende Leistungen im Bereich Online-Werbung.
München, 3. März 2010 –Die Verlagsgruppe Ebner Ulm, Herausgeber u.a. der Titel PAGE, Weave und INTERNET WORLD Business, ruft zum OnlineStar-Award 2010 auf. Die kreativsten Köpfe der Werbewirtschaft aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind aufgefordert, ihre besten Arbeiten aus den letzten 12 Monaten zur Wahl zu stellen.

Die Einreichungsfrist beginnt am 10. Mai und endet am 12. Juli 2010. Die Gewinner der OnlineStars werden bei der OnlineStar-Gala am 14. Oktober im GOP Varieté Theater in München ausgezeichnet. Alle weiteren Informationen zur Einreichung gibt es unter www.onlinestar-award.de.

Die OnlineStars für herausragende Leistungen im Bereich Online-Werbung werden 2010 zum vierten Mal vergeben. In die Kreativrankings der Fachzeitschriften Werben und Verkaufen (W&V) und HORIZONT wurden die Preise 2009 jeweils mit dem Faktor 2 bewertet. „Der OnlineStar hat sich in den vergangenen Jahren als einer der angesehensten Preise der New Media Branche etabliert. Auch dieses Jahr freuen wir uns über zahlreiche, hochkarätige Einreichungen,“ so Florian Ebner, Geschäftsführer der Verlagsgruppe Ebner Ulm.

Für die Jury wurden wieder herausragende Fachleute führender Agenturen, Fachmedien und Unternehmen gewonnen. Bis Anfang Oktober bestimmen die Juroren die Shortlist, am 13. Oktober findet der Jurysitzung in München statt. An diesem Tag entscheiden die Juryteilnehmer gemeinsam über die Vergabe der OnlineStars.  

Zum diesjährigen Jurypräsident wurde Christoph Everke, SERVICEPLAN Dritte Werbeagentur, berufen. „Ich freue mich sehr über das Amt des Jurypräsidenten und bin schon auf die diesjährigen Einreichungen gespannt. Sicher werden wir auch 2010 wieder viele außergewöhnliche und interessante Arbeiten zu sehen bekommen,“ kommentiert Everke den Start des OnlineStar Awards.  

2009 haben 141 Agenturen 250 Arbeiten für den OnlineStar eingereicht.  Insgesamt wurden 28 Einreichungen in 9 Kategorien ausgezeichnet.

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.