10.03.2016

PAPER PLAYGROUND #1

in ,

Pop-Up ist in aller Munde. Ob Möbel, Gastronomien oder Veranstaltungen, überall poppen temporäre Konzepte aus dem Boden. Freytag & Petersen, ein Gesellschaftsunternehmen der IGEPAgroup lädt ein zur PAPER PLAYGROUND #1 und bringt das Thema zurück zu seinen Wurzeln. In dynamischen Bewegungen entfalten sich neue Objekte und ziehen den Betrachter in ihren Bann. Am 10. März 2016 erwartet den Besucher des Red Dot Design Museum in Essen eine Ausstellung zum Thema sowie ein Vortrag mit anschließendem Dialog mit dem Designer und Papierkünstler Peter Dahmen aus Dortmund. Als weltweit renommierter Pop-Up Artist arbeitet er für international agierende Kunden, unter anderem in New York und Seoul. Bei seinen hochkomplexen und filigranen Kunstwerken aus Papier vereint er stets die verschiedensten Pop-Up Techniken.

PAPER PLAYGROUND #1

Datum: 10. März 2016 um 18 Uhr
Ort: Red Dot Design Museum Gelsenkirchener Straße 181 in 45309 Essen

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.