31.10.2011

Plakatwettbewerb: Gute Plakate

in ,

 

Zum zweiten Mal ruft die Initiative Gute Plakate Veranstalter in ganz Deutschland dazu auf, ihre besten Kulturplakate im Internet zu präsentieren.

Bis Ende Oktober können sich Grafiker, Kulturmanager und Vertreter der Kulturwirtschaft wie Museen, Theater und Konzerthäuser kostenfrei bewerben. Es werden mehrere Auszeichnungen in Form von kostenlosen Kulturplakatierungen und Sonderpreise ausgelobt. Im Rahmen von »guteplakate.de«, hat das im Hamburger Fachverlag New Business erscheinende Magazin Public Marketing einen zusätzlichen Fachjurypreis ausgeschrieben. Plakatgestalter von oder für Kultureinrichtungen stehen immer vor der Herausforderung, einen Spagat zwischen künstlerischem Anspruch und werblicher Aussage zu vollführen. Diese Schwierigkeit spürt man auch bei den bereits eingereichten Plakaten auf der Website. Gesucht werden also Plakate, die beides miteinander verknüpfen können, besonders öffentlichkeitswirksam sind und hoffentlich auch in punkto Idee, visueller sowie textlicher Umsetzung überzeugen.

Dein Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Der Inhalt des Formulars wird durch einen externen Dienst (Mollom) auf Spaminhalte überprüft (Datenschutzrichtlinien)