03.07.2017 – 15.07.2017

Porto Design Summer School 2017

in , ,

Wer in diesem Jahr noch eine aufregende gestalterische Herausforderung sucht kann sich bis zum 22. Mai noch für die Porto Design Summer School 2017 anmelden. Die Summerschool wird von Andrew Howard mit unterstützung der ESAD Escola Superior de Artes e Design, Matosinhos (Superior School of Art and Design), eines der besten Designinstitute Portugals organisiert. Porto bietet als eine von Europas ältesten und schönsten Städten die einzigartige Möglichkeit sich im neuen Kontext inspirieren zu lassen und gemeinsam mit Teilnehmern unterschiedlicher Nationen und mit unterschiedlich viel Erfahrung aus Alltagsroutinen auszubrechen und den gestalterischen Horizont zu erweitern. 

Editorial Design steht wie auch bei den letzten Summer Schools ganz klar im Fokus, denn am Schluss des Kurses soll jeder Teilnehmer ein eigenes Project beendet haben, welches seine persönlichen Interessen vertieft aber auch von Porto inspiriert ist. Durch die tägliche fokussierte Arbeit soll der Blick geschärft und die kreative Einzigartigkeit eines jeden Gestalters gefördert werden. Das Programm beinhaltet außerdem interessante Vorträge von den Gasttutoren, Erkundungstouren durch Porto, gesellige Abende und viel Zeit für individuelle Auseinandersetzungen mit der Aufgabe.

Kosten:
Mit Unterkunft: 1590 Euro
Ohne Unterkunft: 1250 Euro

Die Kursgebühren beinhalten sowohl die Teilnahmekosten, als auch Vorträge, Unterkunft (es sei denn man organisiert diese selber) und Endausstellung. 
Anfahrtskosten und Verpflegung sind leider nicht inbegriffen. 

Bis zum 22.5.2017 kann man sich hier anmelden.

 

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.