25.10.2017 – 12.11.2017

POTENTIALe #3

in , ,

Vom 25. Oktober bis zum 12. November findet in der charmanten Stadt Feldkirch in Österreich das POTENTIALe Festival zur Stadtraumgestaltung statt. Ein vielfältiges, familienfreundliches Programm mit viel Typo-Spaß macht einen Ausflug in das kleine Kreativzentrum sehr attraktiv. Schaut euch doch gleich hier das komplette Programm an. Unter anderem werden während des Festivals auch unsere Video-Interviews der Slanted #23 – Schweiz Ausgabe gezeigt – Also macht euch gleich auf nach Feldkirch!

Den Stadtraum auf kreative Weise entfalten – das ist erklärtes Ziel der POTENTIALe. Das Festival überzeugt auch heuer durch vielfältige Ausstellungsformate und neue Schauplätze. »Fern von großer Projektinszenierung im öffentlichen Raum sind wir mit der Bespielung unterschiedlichster Orte ausschließlich im Stadtraum an einem ersten Etappenziel angelangt«, sagt Maya Kleber, künstlerische Leiterin der POTENTIALe. »Denn Stadtraumgestaltung, die nachwirkt, knüpft an vorhandenen Bestand und ideelle Substanz an.«

Eröffnet wurde das dreiwöchige Festival am 25. Oktober bei Festivalbier, Pizza aus dem mobilen Steinofen und der Vernissage mit Titel »Pizzeria Disgusto« in der Agentur Zeughaus. Der darauffolgende 26. Oktober stand im Zeichen der Typografie – und der ganzen Familie. Am POTENTIALe TYPOTAG erwartete die Besucherinnen und Besucher von eins bis 99 ein Feiertagsprogramm: von der Druck- und Schreibwerkstatt, über Kurzfilme bis zu Vorträgen mit den Schweizer Grafikern und Buchgestaltern Jost Hochuli und Roland Stieger.

Über die gesamte Festivaldauer macht die POTENTIALe Zwischennutzung und Leerstandsbelebung zum Thema. Herz und Zentrale des diesjährigen Festivals ist der 1460 erbaute Pulverturm, der zur wöchentlich wechselnden Spielstätte von Ensembles wie Studio SAAL oder Piet Bergmann wird. »Ein Ort, um zu verweilen, pausieren, schauen und austauschen. Das ungewöhnliche Mauerwerk, das wir für diesen Zweck ausgewählt haben, ist seit Jahren nicht bespielt und von zahlreichen Stadtbewohnerinnen und Stadtbewohnern vermutlich überhaupt noch nie betreten worden«, erklärt Festivalleiter Ingo Türtscher.

Doch dabei bleibt es nicht. Am letzten Festivalwochenende machen Nachwuchstalente und Studierende brachliegende Räume in Feldkirchs Zentrum zur Bühne für ihre Projekte, Prototypen und Kleinserien. Seit Jahren bekannt, facettenreich und fulminant, bildet die POTENTIALe MESSE parallel den Höhepunkt des Festivals. Als Ort der Begegnung und Ausstellung von internationalen wie regionalen Designschaffenden: »Heuer sind unter den 80 Ausstellerinnen und Ausstellern so viele neue Labels wie noch nie«, verkündet Ingo Türtscher.

Über die POTENTIALe

Rund 10.000 kultur- und designinteressierte BesucherInnen, Studierende und VertreterInnen der Creative Industries aus Österreich, Deutschland, Schweiz und Liechtenstein haben im letzten Jahr an der zweiten Auflage der POTENTIALe teilgenommen. Das Festival zur Stadtraumgestaltung macht schlummernde Talente sichtbar und frische Blickwinkel möglich. Kreativität soll sich in Feldkirch langfristig heimisch fühlen. Die POTENTIALe versteht sich als Vermittlerin neuer Zugänge, Botschafterin ungeahnter Lösungsansätze und Austauschplattform für alle ihre AkteurInnen – Stadtraumentfaltung durch Innovation, Kreativität und Interaktion.

Wann?
25. Oktober bis 12. November 2017
Montags geschlossen

Wo?
Pulverturm
Mühletorplatz 22
A 6800 Feldkirch

Fotos eins bis vier © patice.at, Foto fünf © Elena Bompani

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.