cheap eyeglasses https://eyeweardock.com/shop/eyeglasses/

27.02.2016

QVIG 2016 – Infografik im Editorial Design

in , ,

In diesem Jahr gibt es zum ersten Mal in der Geschichte der QVED ein eigenes Format, speziell zum Thema Info-Grafik im Editorial Design. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Aber erklärt es auch? Informationsgrafik und Datenvisualisierung sind Darstellungsformen im Editorial Design, die unübersichtliche, komplexe und abstrakte Sachverhalte erst zugänglich und verständlich machen.

Zwischen Informationsbedürfnis, -vermittlung und -angebot erlebt der Beruf des Informationsdesigners einen ungeahnten Aufschwung. »Quo vadis Information Graphics« beleuchtet die ungeahnte Bandbreite dieser Profession und ordnet Infografik in das Editorial Design ein, wirft aber auch einen Blick in Geschichte und angrenzende Disziplinen.

QVIG Highlights 

_ Vorträge von Nigel Holmes, Stephen Komives, Jen Christiansen und vielen weiteren.

_ Infographic-Workshop zu den Themen: 

» FROM INFO TO GRAPHICS TO STORY«
» ILLUSTRATING COMPLEXITY: COMPOSITION IS KEY«

_ Zum ersten Mal in Europa: Die Ausstellung

NIGEL HOLMES GRAPHICS THAT EXPLAIN.
LOTS OF RESEARCH AND FUN.

Kuratiert und moderiert von Prof. Michael Stoll und Boris Kochan. Die gesamte Konferenz wird sowohl Deutsch – Englisch als auch Englisch – Deutsch simultan gedolmetscht.

QVIG, die kleine Schwester der QVED, findet im Rahmen der International Design Conference Munich statt und ist als Halbtageskonferenz auf Infografik im Editorial Design spezialisiert. Samstag Vormittag, als Einzel- oder als Kombiticket zusammen mit der QVED buchbar.

WWW.QVIG.DE

Alte Kongresshalle
Theresienhöhe 15
80339 München

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.