05.09.2014

Soirée graphique N°7 – Grafikdesign neu inszeniert

in , , ,

Am Freitag, 5. September ab 18 Uhr findet in den Agenturräumlichkeiten von KOMET die Soirée graphique N°7 statt. KOMET präsentiert zeitgenössisches Schaffen aus den Bereichen Grafikdesign und Visual Arts. Für kulinarische Freude sorgt der Barbetrieb.

Wie lässt sich ein Plakat in Szene setzen? Die Soirée graphique N°7 gibt Antwort. Auf Einladung von KOMET haben 28 Grafikdesignerinnen und Grafikdesigner jeweils ein Plakat gestaltet. 28 Visual Artists aus dem In- und Ausland haben diese Arbeiten anschliessend in eigenen Werken neu interpretiert. Alle Werke wurden eigens für die Ausstellung geschaffen.

Kulturtreffpunkt an der Aare 
Die Soirée graphique wurde 2008 von KOMET ins Leben gerufen und wird seitdem jährlich von der Agentur organisiert. Die Ausstellung fördert das visuelle Gestalten, initiiert zu neuen Werken und spiegelt Tendenzen im kontemporären Grafikdesign wider. Die Soirée graphique ist als Kulturanlass einzigartig und zählt zu den wichtigsten Grafikdesign-Ausstellungen der Schweiz. 

Werke entdecken und kaufen
Die siebte Soirée graphique findet am 5. September 2014 in den Agenturräumen von KOMET statt. Zum Event am Uferweg 15 in Bern sind alle Kulturinteressierten herzlich eingeladen; Barbetrieb und Ausstellung sind von 18h bis Mitternacht geöffnet. Die Werke der Soirée graphique N°7 können an der Ausstellung gekauft werden. Begleitend erscheint ein Ausstellungskatalog in limitierter Auflage mit allen Originalen und Interpretationen. Der Katalog ist vor Ort erhältlich und kann online bestellt werden. 

www.soiree-graphique.ch

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.