08.01.2015

Tex Rubinowitz Lecture

in , ,

Über geheime Botschaften, analoge Kommunikationen im Kleinen, Hilfeschreie, Korea und Cocktailschirmchen.

Tex Rubinowitz, geboren 1961, lebt seit 1984 in Wien, zeichnet seit dieser Zeit für verschiedene deutschsprachige Zeitungen Cartoons, schreibt Bücher und gewann 2014 den Ingeborg Bachmann Preis.

Institut für Design und Kommunikation
Donnerstag, 8. Jänner 2014 | 18:15 Uhr | Studio, 3. Stock

Florianh

Schade ,dass ich nicht mehr dort studiere. War bis letzten September noch dort inskripiert! Tolle FH, tolle Stadt und interessante Veranstaltung!

phim cap 3

Schade ,dass ich nicht mehr dort studiere. War bis letzten September noch dort inskripiert! Tolle FH, tolle Stadt und interessante Veranstaltung!

Faunianh

Schade ,dass ich nicht mehr dort studiere. War pis letzten Sebtember noch dort inskribiert! Tolle FH, tolle Stadt und interessante Veranstaltung!

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.