30.09.2016

TYPO Day Köln

in ,

Die Welt steckt mitten im Wandel zu einer neuen Mediengesellschaft. Inhalte ändern sich kaum, allein der Strukturwandel treibt die Welt voran und reformiert Wirtschaft, Kommunikation, Produktion und Management. Mitten drin: das geschriebene Wort. Seit hunderten von Jahren das gleiche Werkzeug, unsere Buchstaben, so effizient wie am ersten Tag. Und auf mehr Kanälen als je zuvor im Einsatz. Tatsächlich hat sich die Technik der Schrift in den letzten Jahren stark verändert. Sie wurde vielseitiger, internationaler, bildhafter und raffinierter. Der TYPO Day zeigt, was Schrift heute kann. Sein Themenspektrum reicht von der Ästhetik und der typografischen Qualität, über Markenbildung, neue Ausgabegeräte, bis hin zu den neuesten Technologien.

Acht Referenten, acht Perspektiven, acht Vorträge. Dazwischen Diskussion und Fragen. 

Die Sprecher auf dem TYPO Day:
Jürgen Siebert Begrüßung, Moderation
Erik Spiekermann, Die Rolle der Schrift im Marketing
Jürgen Siebert, Corporate Design und Type
Ulrike Rausch, Opentype mit Liebe
Andrea Nienhaus, E-Publishing
Frank Rausch, Responsive Typography
Johannes Bergerhausen, Unicode: Einführung, Aussichten
Henning Skibbe, Typografie im Editorial Design
Hendrik Weber, Exklusivschrift für eine Automarke

Early-Bird-Ticket: 199€ (inkl. MwSt.) bis zum 06. September 2016
Profi-Ticket: 299€ (inkl. MwSt.) ab 07. September 2016
3er-Ticket: 169€ (inkl. MwSt.) pro Person (gesamt 507 €)

Im Preis enthalten sind Seminar, Verpflegung und Getränke. Programmänderungen möglich. 
Veranstalter: FontShop / Monotype

Veranstaltungsort:
Sportmuseum Köln
Im Zollhafen 1
Gundeldingerfeld
50678 Köln

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.