12.04.2016 – 02.05.2016

#TYPO16XADOBE – mit Adobe zur TYPO Berlin!

in , ,

Adobe macht die internationale Design-Konferenz TYPO Berlin zu eurer Bühne! Zeigt euer Portfolio bei Behance und sichert euch die einmalige Chance, eure Arbeiten den wichtigsten Branchengrößen zu präsentieren. Wer sich mit den Top-Experten der internationalen Design-Szene über die neusten Trends austauschen will, besucht die TYPO-Konferenz in Berlin. Wer sich die Chance auf aufregende Jobs sichern will, auch: Denn gemeinsam mit den Machern der TYPO International Design Talks starten Adobe mit dem #TYPO16xAdobe-Contest einen tollen Wettbewerb.

Dein Portfolio, deine Chance – so funktioniert’s

Um am Wettbewerb teilzunehmen, taggt ihr ab sofort einfach euer Portfolio bei Behance mit #TYPO16xAdobe. Mehr braucht ihr nicht zu tun – Portfolio vertaggen und mit ein bisschen Glück seid ihr dabei! Bewerbungsschluss ist der 2. Mai 2016. Die fünf Portfolios, die Adobe am meisten beeindrucken, qualifizieren sich für das große Live-Finale auf der TYPO-Konferenz vom 12. bis 14. Mai 2016 in Berlin. Die Reisekosten und die Konferenztickets für das Finalisten-Quintett werden ebenfalls übernommen.

In Berlin erhält jeder Finalist live auf der großen Bühne die Gelegenheit, sein Portfolio einer hochkarätigen Jury zu pitchen. Diese besteht aus Vera-Maria Glahn (Instagram / Field.io), Isabel Urbina Peña (Instagram / Twitter / isabelurbinapena.com), Rufus Deuchler (Adobe) (Behance / Twitter / rufus.deuchler.net) und Matteo Bologna (Twitter / mucca.com).

Der Sieger wird im Laufe der Konferenz bekannt gegeben. Neben der unbezahlbaren Möglichkeit, sich einem interessierten Fachpublikum zu präsentieren, darf der glückliche Gewinner auch etwas mit nach Hause nehmen: ein Apple iPad Pro (12,9 Zoll) in Bestausstattung (inkl. Apple Pencil) mit 256 GB Speicher sowie eine Jahreslizenz für die Adobe Creative Cloud, dem Komplettpaket mit allen Adobe Kreativ-Tools für Mac, PC, iOS und Android. 

Creative Cloud hautnah in der “Make It Area” auf der TYPO erleben

Welche vielfältigen Möglichkeiten die Creative Cloud euch im Studio, Büro und jederzeit unterwegs bietet, könnt ihr zudem während der TYPO in Berlin hautnah erleben. Die Adobe “Make It Area” ermöglicht mittels eines neu gestalteten Konzepts die Tools und Dienste der Creative Cloud jetzt noch lebhafter und direkter auszuprobieren. Entwerft mit den Tools vor Ort eigene Tattoos und lasst sie euch von den Experten vor Ort direkt auf die Haut bringen - zumindest virtuell. Bekannte Design-Profis präsentieren euch außerdem praxisnahe Tipps und Tricks, wie ihr die “Power of the Cloud” entfesselt. 

TYPO und Behance – Pflicht-Klicks für Designer

Die jährliche TYPO in Berlin ist die größte Designkonferenz Europas. Angesichts hochkarätiger Sprecher und Moderatoren ist auch das TYPO-Programm 2016 ein Pflicht-Klick für Kommunikationsdesigner und andere Kreative, in deren Disziplin Typographie eine wichtige Rolle spielt. Mit einer Teilnahme am #TYPO16xAdobe-Contest bei Behance sichert ihr euch somit die Chance, bei führenden Branchengrößen vorstellig zu werden. Über den Wettbewerb hinaus lohnt sich für Nachwuchs-Designer zudem immer ein Blick auf die Talent-Rubrik von Behance. Dort bietet das Berufsnetzwerk für Kreative einen breit aufgestellten Marktplatz für viele attraktive Aufträge.

Mit Adobe Portfolio die eigenen Arbeiten perfekt präsentieren 

Ihr möchtet eure Arbeiten auch außerhalb von Behance präsentieren – auf einer eigenen Webpage und im professionellen Look & Feel? Kein Problem: Mit Adobe Portfolio gelingt euch das im Handumdrehen. Wählt aus diversen vorgegebenen Looks und Templates aus und los gehts! Probiert es doch einfach mal aus – alle Infos gibt es hier!

Bewerbt euch jetzt mit #TYPO16xAdobe bei Behance und sichert euch die Chance auf euren großen Auftritt bei der TYPO 2016 in Berlin! Weitere Infos, inklusive den detaillierten Teilnahmebedingungen, findet ihr hier.

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.