27.07.2012 – 30.07.2012

UAMO CITY TOUR Rio de Janeiro in München

in , ,

UAMO CITY TOUR Rio de Janeiro 

Ein bisschen Rio de Janeiro in München. Wer spontan ist, wer für heute Abend noch nichts Festes geplant hat und für den zudem München in Reichweite ist, der sollte sich dieses spannende Event nicht entgehen lassen:

Am Freitag, den 27. Juli 2012, findet in der Galerie art:ig in München ab 20.00 Uhr die 2. Veranstaltung der UAMO CITY TOUR zum Thema »PLAY TIME« statt.

Neben aktueller brasilianischer Musik werden ab 20.00 Uhr Videos der Tocayo Crew aus Rio de Janeiro gezeigt, in denen das Tocayo Festival, die Boteco Veranstaltungen und ein Video über das Leben innerhalb einer ummauerten Favela vorgestellt werden. Ab 21.00 Uhr werden per Live-Schaltung Mitglieder der Tocayo von der »Expo Boteco« erzählen, die am gleichen Abend im Zuge der UAMO CITY TOUR in Rio de Janeiro stattfindet.

Eröffnung:
Freitag, 27. Juli 2012
ab 20.00 Uhr 

Wo:
Galerie art:ig
Corneliusstraße 19
80469 München

Mehr Informationen zum Event gibts hier und auf Facebook.
 

UAMO ART FESTIVAL UND CITY TOUR
Das internationale und interdisziplinäre UAMO ART FESTIVAL findet seit 2004 in München statt und bietet jährlich mehr als 50 Künstlern aus aller Welt eine Plattform. Die mehrköpfige Jury der Urban Art and Media Organisation stellt das 4-tägige Kunstfestival jedes Jahr unter ein anderes Thema. Wurden in den vergangenen Jahren Arbeiten zu »Ultra Social« (2011) oder »Konsens Nonsens« (2010) präsentiert, so dreht sich dieses Jahr alles um das Thema »PLAY TIME«. 

Neben dem ART FESTIVAL in München gibt es 2012/2013 die UAMO CITY TOUR in den Städten Seoul, Sofia, Rio de Janeiro, Wien, Zürich, Gyumri (Armenien), Kairo, Valencia und London. Dort finden Ausstellungen mit lokalen Künstlern zu dem Thema »PLAY TIME« statt. Alle in den Städten gezeigten Arbeiten werden auch beim UAMO ART FESTIVAL im Frühjahr 2013 in München ausgestellt.

Die Ausstellungseröffnung der jeweiligen Stadt wird mit einem Event in München per Live-Schaltung begleitet.

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.