11.01.2013 – 13.01.2013

VOID Symposium Exhibition Workshops / Verlosung

in , , ,

Der Fachbereich Design der FH Düsseldorf veranstaltet vom 11.–13. Januar das Event VOID. Beginnend mit einem Symposium ist ein ganzes Wochenende zum Thema Raumbesetzung im Designkontext mit Ausstellung und Workshops geplant. 

Slanted verlost kurzfristig 5 x 1 Workshopticket + Symposiumticket! Um an der Verlsoung teilzunehmen, schreibt eine Email mit dem Betreff »VOID« und der Nennung eurer Postadresse sowie einen der 5 Workshops eurer Wahl an verlosung@slanted.de bis zum 09. Januar 2013, 17 Uhr. Wer an der Verlosung teilnimmt, erklärt sich damit einverstanden, News von Slanted zu erhalten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen euch viel Glück! 

VOID thematisiert Raumbesetzung im Designkontext.
Wie kann neuer Raum durch Design und Kunst besetzt werden? 
Wann kommuniziert Design im Raum?

Fragen dieser Art wird bei dem Symposium im interdisziplinären Diskurs nachgegangen, renommierte Gestalter zeigen dazu Lösungsansätze auf. Workshops erforschen das Wesen solcher Räume und die Möglichkeiten ihrer Gestaltung. Die Ausstellung zeigt eine Edition von sechzehn T-Shirts, die internationale Designer gestaltet haben. Ein roter Rahmen markiert auf den T-Shirts den Raum, der durch ein Statement besetzt wird.

Organisiert wurde das Event von Studenten des Fachbereichs Design, Studiengang Kommunikationsdesign unter Leitung von Prof. Holger Jacobs.

Symposium
11. Januar — 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Christian Odzuck, Ilka Helmig, Rejane Dal Bello, Severin Wucher, Alexander Wissel, Holger Jacobs, Wolff Olins

Workshops
11. Januar — ab 20.00 Uhr: Meet & Greet der Workshopteilnehmer
12. & 13. Januar — 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Johannes Breyer & Hugo Hoppmann
Im Workshop werden selbstgebaute Zeichenmaschinen konstruiert, getestet und manipuliert.

HelloMe/Till Wiedeck
Der Workshop führt das bereits bestehende Projekt Critical Objects fort, in dem Form & Funktion in Design- und/oder Kunstobjekten erforscht werden.

Julien Simshäuser
Jeder Teilnehmer baut seine eigene 3D Wonderland GIF-Animation. Die fertigen Resultate werden auf einer Website mit Hintergrundmusik ausgestellt. Anfänger und Superhero.

123Buero/Timo Gaessner
Ein »Hands On« Workshop der untersucht ob heute mit visuellen Mitteln noch zu provozieren und wenn ja, warum werden sie als provokant wahrgenommen? Was ist die aktuelle »Avantgarde« und welche Referenzen gibt es in der Vergangenheit? 

Rejane Dal Bello & Wolff Olins
Im Mittelpunkt des Workshops steht die Zurückgewinnung von urbanem Raum. Ein ausgewählter Ort wird auf seine Begebenheiten untersucht und mittels interdsziplinären Methoden modifiziert.

Ausstellung
19 Gestalter – 19 T-Shirts. 
11. Januar 2013 — Vernissage ab 19.30 Uhr
12. & 13. Januar 2013 — 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr

2xGoldstein / Karlsruhe
Anymade Studio / Prag 
Marco Balesteros / Lissabon 
Bali / Frankfurt am Main 
Mirko Borsche / München 
Benjamin Critton / New York 
GGGrafik / Heidelberg 
HORT / Berlin 
I Like Birds / Hamburg 
Jordy van den Nieuwendijk / Den Haag 
Mr. Pataki / Amsterdam 
Nina sagt x TFGC Publishing / Düsseldorf 
Felix Pfäffli / Luzern 
Raffinerie / Zürich 
Namik Schwarz / Philadelphia 
The Rodina / Brno 
Tobias Textor / Düsseldorf 
Two Points / Barcelona 
Andreas Uebele / Stuttgart                

Wo:
Fachhochschule Düsseldorf
Japanhaus
Georg-Glock-Straße 15
404074 Düsseldorf

Wann:
11.–13. Januar 2013

Eintritt:
Eintritt zum Symposium frei – Anmeldung erforderlich
Kosten für Workshop: € 30,-

www.v-o-i-d.de
www.facebook.com/VOID2013 

Jannick Choon Wai Teoh

Die Verlosung ist nun beendet. Folgende Personen gewinnen jeweils 1 x Workshopticket und 1 x Symposiumticket zu Void:

Sophie Daum aus Würzburg – Rejane Dal Bello & Wolff Olins
Dennis Middeke aus Düsseldorf – Julien Simshäuser
Alice Rzezonka aus Köln – HelloMe/Till Wiedeck
Philipp Louven aus Krefeld – 123Buero/Timo Gaessner
Bärbel Rispler aus Düsseldorf – Johannes Breyer & Hugo Hoppmann

Euer Kontakt wurde an den Veranstalter weitergeleitet und meldet sich in kürze bei Euch. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß wünscht die Slanted-Redaktion!

Das nächste Gewinnspiel startet in Kürze.

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.