Die Torch Gallery präsentiert vom 28 Oktober bis 1 November im Rahmen der Art Collogne drei Gemälde des 57-jährigen Amis Terry Rodgers . Ein paar davon sind in der aktuellen GQ zu sehen. (oder direkt auf der Site von T.R.). Wie malt man Sehnsucht? Absolut bedrückende Collagen. Entstanden durch Einzelfotos, am Photoshop zusammen gesetzt und verdichtet, dann gemalt. Fuck! Ist das nicht Einsamkeit und Dekadenz?
crosscurrent_2.jpg
terry-rodgers_3.jpg
Negotiating_4.jpg
rodgers_terry_rodgers_5.jpg

Hans Schumacher

Da scheint sich ein Lucian Freud im vorletzten Bild in den Hintergrund verirrt zu haben. Passt aber. Interessant.
Erinnert mich etwas an Brett Easton Ellis vom inhaltlichen Ansatz her (der amerikanische Autor, am bekanntesten "American Psycho"). Schön, hier mal etwas Malerei zu sehen. Von dem beschriebenen Ansatz hat das ja auch was mit Gebrauchsgrafik zu tun.

Übrigens gibt es glaube ich in Hamburg eine Ausstellung mit einer Vielzahl von Porträts von Francis Bacon zu sehen, der zum Teil auch Fotos als Ausgangsmaterial für seine Bilder benutzt hat.

LARS

um was geht es in american psycho?

Hans Schumacher

Uff. American Psycho beschreibt den Alltag eines psychopathischen Börsenbrokers in New York in den Achtzigern, der sich nebenbei als Serienkiller betätigt, bei der leichtesten Kränkung ausrastet, und dabei nie gefasst wird. (Kernsatz des Buches: No exit). Die Clique, mit der er ausgeht und sich trifft, besteht aus ähnlich erfolgreichen Typen wie ihm und den entsprechenden Frauen "hardbodies" genannt, alle mit Markenklamotten behängt, perfekt gestylt, perfekten Körpern, ständig zugekokst und komplettem Desinteresse aneinander.

Das Buch ist harter Stoff, da sich weitgehend detaillierte Mord- und pornografische Beschreibungen abwechseln. Die "menschlichsten" Passagen sind Reflektionen über Popsongs aus der Zeit und Popmusiker durch den Protagonisten, die im Kontrast die darauf folgenden Gewalt- und Sexorgien noch monströser erscheinen lassen.

Vom Umfang ein Roman, "wirkt" die Erzählung durch die ständige, kreisende Wiederholung dieser Beschreibung eines monströsen Alltags.

Kleiner Ausschnitt (Quelle: internet)

"Patrick, seriously. I'll do whatever you want," she says. "If you don't want to go to dinner, we won't. I mean-"
"It's okay," I stress. Something snaps. "You shouldn't fawn over him . . ." I pause before correcting myself. "I mean . . . me. Okay?"
"I just want to know what you want to do," she says.
"To live happily ever after, right?" I say sarcastically. "That's what I want." I stare at her hard, for maybe half a minute, before turning away. This quiets her.

Later, predictably, she's tied to the floor, naked, on her back, both feet, both hands, tied to makeshift posts that are connected to boards which are weighted down with metal. The hands are shot full of nails and her legs are spread as wide as possible. (...)

Es gibt auch eine Menge Beschreibungen von Dinner-Treffen, von Markenkleidung und Regeln für z.B. die Kombination klassischer Geschäftsanzüge, die der Protagonist aus dem FF beherrscht.

So, meine internet recherche dazu hat noch diesen songtext von den Manic Street Preachers aufgebracht:

"Patrick Bateman"
The Manic Street Preachers

He's a real cool guy and he's a hero of mine
Travis, Rinehart rolled into one cute son
Less than zero, a grotesque nightmare
Subtly disturbing like normal behavior
I understand nothing and I cannot speak
I walk in the park but the trees are diseased
No sweetheart and I am too confused
I only love my watch and my snakeskin shoes
I feel so small in the supermarket queue
People seem to laugh at my choice of food
My personality is held together with cellotape
A loose fit just like a numb junkies hate
I pretty my face with all this cream and stuff
Ugliness inside much harder to cover up
I lack the thought to care about politics
Just do what I like, ain't that democratic?
Genesis, Huey Lewis, filofax, CD five
A backdrop to discuss over expensive wine
Didn't even know when or why I should stop
I feel so stupid like a joke that belongs
I guess all pyschos are made out of money
I cannot be saved as liberals keep telling me
I don't want to be understood, I just wanna kill
Out of blandness, I am your everyday thrill
Patrick Bateman, we are babies crippled in Christ
Patrick Bateman, therefore I must be God,
I must, I must be God
I touch your lips but now I just paint
Surface reflection all I desire babe
I am melancholy flower cutting through stone
I'm a crime everybody has at home
Papers hate me but they need my behavior
Dignity amongst Hollywood trivia
Escape is so cheap of alcohol and whores
Mine's the sanity of exclusive gun laws
Art critics say porno's easily obscene
Late show retards, Dice Clay's true poetry
They've never tried living underneath the water
That's real end of the century nausea
Patrick Bateman, we are babies crippled in Christ
Patrick Bateman, therefore I must be God,
I must, I must be God
Patrick Bateman, we are babies crippled in Christ
Patrick Bateman, I fucked God up the ass
I fucked God up the ass
Patrick Bateman, Patrick Bateman

(das Buch ist bei mir gelandet so ca. 94, Geschenk meiner Schwester, ist definitiv was für den Giftschrank: Wenn man was von Brett Easton Ellis lesen will, empfehle ich "The informers", deutsch "Die Informanten" und "Less than Zero", deutsch "Unter Null", ist glaube ich sein erster Roman. Brett Easton Ellis ist, unter anderem, aus meiner Sicht ein grosser Moralist, und wenn nicht, zumindest einer, der den "modernen" Verlust von Moral konstatiert und, ich denke schon, bedauert.)

mac-z

Interessant find ich dass jede einzelne Person
in all der Dekadenz und all dem Luxus geistig
total abwesend scheint, z.B. lacht niemand
auf den Bildern.

Frustration in einer von Luxus getriebenen Welt,
in der dazugehören (Aussehen, Geld, Macht...)
mehr als menschliche Werte zählt?

Irgendwie scheinen alle dazu zugehören,
irgendwie aber auch wieder nicht. So wirken
die Personen für mich zumindest, dass lässt
ordentlich Platz sich mit den Bildern auseinander-
zusetzen und die eigene Fantasie spielen zu
lassen. Gefällt mir sehr gut.

Lars

Thanks, Hans! Jetzt weiß ich was ich in den X-Mas Ferien lesen werde.

clovis

warum müssen sich die frauen eigentlich immer vor den männern ausziehen? was hat das mit design zu tun?
das ist wohl der spiegel von dem wie unsere ach so moderne gesellschaft die stellung der frau betrachtet.
wie traurig!

Katinka

Hej Jungs,
weiss einer von euch wo ich die GQ auagabe mit den Bildern bekomme oder evetntuell einen Bildband oder einen Ausstellungskatalog von Rodgers??
Es wäre wichtig.

ansche

Vectors of Desire: Terry Rodgers' Vision of the American Millennial Momentl

ansche

huch ... nochmal! >> terry rodgers bei amazon

Dein Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Der Inhalt des Formulars wird durch einen externen Dienst (Mollom) auf Spaminhalte überprüft (Datenschutzrichtlinien)

Verwandter Artikel

Slanted Re-Design

Seit März 2004 ist das Design unseres Weblogs bis auf einige inhaltliche Änderungen praktisch unverändert. Lange ...

in , 10 Kommentare

Nächster Artikel

Rund

WM Magazine

Schnell schnell, die WM kommt...also müssen auch schnell noch ein paar Magazine an den Kiosk. Wer hat schon RUND ...

in 13 Kommentare

Vorheriger Artikel

Frankfurter Buchmesse 2005

Morgen beginnt die Frankfurter Buchmesse 2005, die größte Messe der Welt für Buch, Multimedia und Kommunikation ...

in 7 Kommentare