Rechts & Ordnung

in

Rechts & Ordnung - Rechtsextremismus in Deutschland
Sind es nur besorgte Bürger oder Rassisten? Was unterscheidet diese Mitbürger von Rechtextremisten? Ist Tröglitz wirklich nur ein bedauerlicher Einzelfall? Was sagt die Mitte der Gesellschaft dazu?
Die Bachelorarbeit gibt einen aktuellen Einblick in ein Deutschland des alltäglichen Rassismus geben.

Drei Kapitel geben einen Einblick in die alltäglichen, rechten Einstellungen der Mitte der Gesellschaft, in ein Leben eines Aussteigers, der von seinem Ein-, Auf- und Ausstieg berichtet und in eine Dokumentation rechter Gewalt- und Straftaten von 2014 bis heute.

Um diese drei Kapitel nicht nur visuell, sondern auch haptisch zu trennen, wurde mit drei unterschiedlichen Papiersorten gearbeitet. Der grobe raue Kopierstil erinnert an eine Dokumentation. Gedruckt wurde nur in schwarz-weiß.
 

Format: 185 x 255 mm
Umfang: 344 Seiten
Bindung: Klebebindung 
 

Nina Bachmann 
http://ninabachmann.de
Betreuung: Prof. Xuyen Dam 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Weitere Portfolios

Verwandter Artikel

Interviews

Klimaschutz in den eigenen vier Wänden. Ein Selbstversuch.

Diplomarbeit von Anke Stöppel

Die Diplomarbeit »Klimaschutz in den eigenen vier Wänden« von Anke Stöppel entstand - als Selbstversuch - im ...

in , , 3 comments

Nächstes Portfolio

bimbambou

bimbambou ist das junge Unternehmen der Produktdesignerin Carolin Wengert, die Mobilés aus Filz herstellt. Die ...

in

Vorheriges Portfolio

Standpunkt zur Typografie

Standpunkt zur TypografieIm Projekt visualisiere ich ein Zitat aus den „Zehn Geboten zur Typografie“ des Grafikers ...

in