Intervention im öffentlichen Raum – designschule

Intervention im öffentlichen Raum – designschule
Entwicklung eines Konzepts einer plakativen, visuell überraschenden, auf den Ort eingehenden, temporären Anwendung von Grafik im Raum. Design studieren – Design erleben. Das Thema Design soll für Studenten, Dozenten und Besucher an der SfG Ravensburg erlebbar und spürbar sein. Passend zum bestehenden Erscheinungsbild der Designschule soll sich die Grafik in das Interieur einbinden. Ohne dabei störend zu wirken wird hier der Betrachter immer wieder überrascht. Kleine Lernhilfen, Informationen, Merksätze oder Zitate von Designern. www.muellersarah.de

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Weitere Portfolios

Verwandter Artikel

GLEIS3 Diplomschau

Samstag, 22. Juli in Ravensburg

Vorsicht am GLEIS 3!: Langsam aber sicher neigt sich das Studium von 28 Studenten des Fachbereichs Mediendesign ...

in 14 comments

Nächstes Portfolio

via Sicilia

“Sizilien ist reich an Geschichte, antiken Bauwerken, beeindruckenden Landschaftsbildern und vielfältigen ...

in

Vorheriges Portfolio

Eine Erinnerung

Bezner Maschinenfabrik Ravensburg. Eine fotografische Erinnerung. www.muellersarah.de  

in