Artist Jupp Gauchel Website

in

becoming - Büro für visuelle Kommunikation hat die Website für den Karlsruher Künstler Jupp Gauchel gestaltet und programmiert.
Die Website präsentiert Aquarelle und Laminatdrucke des Künstlers. Jupp Gauchels Arbeiten waren u.a. in der Ausstellung "Original Resopal" des Deutschen Architekturmuseums Frankfurt zu sehen und 2010 in einer Einzelausstellung des Kunstvereins Rastatt im Marstall des Rastatter Schlosses.

Jupp Gauchel hat in den 80er Jahren als Assistent von Fritz Haller (USM-Haller Möbelbausystem) an der Architekturfakultät Karlsruhe gearbeitet. Beide haben erstmals eine Lehre zum Thema "Architekt und Computer" etabliert und an einem Forschungsprogramm zu softwaregestützten Planungs- und Gebäudekonzepten gearbeitet.

Parallel sind einerseits rasterbasierte, geometrische Zeichnungen, andererseits grossformatige Aquarelle entstanden.

Herausragend ist die Serie "Why keep a human in the loop" von 1986, Ein technoid-figürlicher Zeichensatz, realisiert als Papier-Intarsie im Laminatdruck.

Jupp Gauchel
http://www.juppgauchel.net

Becoming Büro für visuelle Kommunikation
http://www.becoming.de

weitere Aufnahmen:
http://www.flickr.com/photos/bcmng/sets/72157626358236445/

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Weitere Portfolios

Verwandter Artikel

Rhythm & Greens - Jupp Gauchel, Ausstellungskatalog

Becoming, Büro für visuelle Kommunikation, hat den Katalog zur Ausstellung "Jupp Gauchel - Rhythm & Greens" ...

Nächstes Portfolio

// THE INSPIRING BOOK OF INSPIRATION //

// Namhafte Kreative und Designer aus Deutschland, Amerika, England, Australien und Neuseeland verraten in diesem ...

in

Vorheriges Portfolio

MYSTIC TRICK

in