Zwanzigzwölf

in

Zwanzigzwölf ist ein untypischer Kalender. Die Hauptidee bei dem Projekt war es, einen Kalender ohne einen einzigen Buchstaben zu konzipieren. Die schmalen Ziffern im leuchtenden Türkis stehen für den jeweiligen Monat. Um die gesamte minimalistische Anmutung des Kalenders nicht zu zerstören, sind die Samstage und Sonntage nur durch kleine runde Stanzungen markiert.

Format: 124 x 215 mm
Druck: Handsatz-Werkstatt »Fliegenkopf«, München

Freies Projekt von Dodo Design
Der Kalender ist mit freundlichen Unterstützung
von Christa Schwarztrauber
und Andrea Hintermair entstanden

www.dodo-design.de
www.fliegenkopf-muenchen.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Weitere Portfolios

Verwandter Artikel

Portfolio

Dodo Magazine

Dodo präsentiert sein neues Magazine. Ein spannendes Projekt zum Entdecken. Welcome back to Dodo. The magazine ...

in , ,

Nächstes Portfolio

Appetite Contrast. The Font

    Appetite Contrast is a sequel to the Appetite font. All features are inherited in it. ...

Vorheriges Portfolio

Daily Error Newspaper

Bei einem Fehler handelt es sich um eine Abweichung der vorgegebenen Norm, das muss aber nicht zwangsläufig ...

in