Karlheinz Dobsky?

in

Ich brauche Hilfe für meine Diplomrecherche über einen Grafik-Designer/Illustrator/Typografen der für die Lux Lesebögen 18 Jahre lang (1946-64) die Umschläge gestaltet hat; Karlheinz Dobsky.

Fachdienliche Hinweise jeglicher Art werden mit einem besonderen Platz in meinem Herzen vergütet.

Für mein Diplom ist eine Publikation und eine Ausstellung geplant.

Unbenannt-4.jpgUnbenannt-34.jpgUnbenannt-43.jpgUnbenannt-46.jpgUnbenannt-98.jpgUnbenannt-132.jpgUnbenannt-167.jpgUnbenannt-363.jpgUnbenannt-370.jpg

schekalla

Mittlerweile weiß ich, dass Herr Dobsky eine Schwester hatte, die leider nicht mehr lebt.
Außerdem habe ich die Vermutung gehört, er habe Kinder in Frankfurt, sicher bin ich mir allerdings nicht und ich gehe stark davon aus, dass der Name Dobksy dort nicht mehr auftaucht. Falls jemand doch über irgendwelche Ecken einen Dobsky kennt, immer her mit den Informationen.

1000 dank

Dein Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Der Inhalt des Formulars wird durch einen externen Dienst (Mollom) auf Spaminhalte überprüft (Datenschutzrichtlinien)

Weitere Portfolios

Verwandter Artikel

18 Jahre »Lux-Lesebogen«

1946–1964. Das visuelle Erscheinungsbild

Mit einer außergewöhnlich schönen Gestaltung von Michael Schekalla, präsentiert der August Dreesbach Verlag das neue ...

in , ,

Nächstes Portfolio

Playboard Magazine - Skate- & Snowboarding Design

Das ebook versteht sich als Layout-Retrospektive des Playboard Magazins. Es versammelt die besten Designs, Layouts ...

in

Vorheriges Portfolio

Mingray Mono

Mingray Mono is eine stylische Monospaced Familie mit drei Schnitten. Sie verfügt über Mediävalziffern, Kapitälchen, ...

in