»Atelierbesuch Kirsten Klöckner« Wolff Verlag

in

Der Atelierbesuch spürt der Berliner Künstlerin Kirsten Klöckner nach, die mit ihren Bildern unbeschwerte Farbenspiele und neue Arrangements erschafft und mit kecken Multiples überrascht. Im Fokus steht Klöckners Beschäftigung mit der offiziellen Kunst der DDR im Kunstarchiv Beeskow. Das Heft erscheint anlässlich ihrer Ausstellung »BeuteKunst I und II«, die im Herbst 2013 in der Akademie der Künste Berlin gezeigt wurde.

Robert Eberhardt, Ben Mendelson
48 Seiten, mit Schwarzweißfotografien
Wolff Verlag, Berlin 2013
ISBN: 978-3-941461-13-0

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Weitere Portfolios

Verwandter Artikel

»Anton Graff – Porträt eines Porträtisten« Wolff Verlag

Über 2000 Gemälde, über 800 verschiedene Gesichter, über 80 Selbstbildnisse: Dies ist das beachtliche Oeuvre des ...

in

Nächstes Portfolio

Kalender der Straße - Limitierte Edition 2014

EINMALIG: Der besondere Blick Die Zeitschrift der Straße gibt die limitierte EDITION 2014 heraus – den Kalender der ...

in

Vorheriges Portfolio

EXTRA EXTRA gets ready for a holiday season full of lust and desire

   Extra Extra ‘nouveau magazine erotique’ recently launched its second issue, even more voluminous and ...