Cast

in

Cast
Gestaltet von Dominique Kerber, 2007–2011 

Cast ist eine unaufdringliche, serifenlose Schriftfamilie mit sechs Schnitten, die sich sehr gut eignet für professionelle Typografie. Offene Formen, das Streben nach der perfekten Kurve und eine moderne und leicht technische Anmutung sind Attribute der Cast. Die Strichstärken von Light bis Black sind sorgfältig abgestuft und die 467 Glyphen pro Schnitt decken einen erweiterten Sprachbereich ab (Latin Extended-A). Diverse OpenType-Features ermöglichen den Zugriff auf unterschiedliche Ziffernsätze, Brüche und vieles mehr. Das manuelle Kerning für jeden einzelnen Schnitt repräsentiert die sorgfältige Ausarbeitung und Qualität dieser Schrift. Eine herausragende Eigenschaft der Cast ist die Funktionalität in jeder Anwendungsgrösse.

Cast hat ihren Ursprung im Jahr 2007, während Dominique Kerbers Schriftdesign-Studiums (CAS Schriftgestaltung/Typedesign) an der ZHdK in Zürich. Nach Abschluss des Studiums arbeitete Dominique Kerber an seinem Schriftprojekt weiter, um im März 2011 die Arbeit an diesem technisch ausgereiften Font abzuschliessen. Der fachliche Austausch mit seinem früheren Mitstudenten Alex Meier in einem gemeinsamen Atelier war während dieses langen Prozesses eine wertvolle Bereicherung.

Das Konzept der Cast ist die Kombination von optischen und formalen Anforderungen an Schrift in kleinen Graden und jenen an Schrift in Display-Grössen oder Signaletik. Sind beispielsweise «ink traps» notwendig? Wirken diese ästhetisch in grossen Graden? Wie verhält sich optimale Lesbarkeit in unterschiedlichen Dimensionen? Welche technischen Möglichkeiten stehen zur Verfügung? Cast gibt ihre eigenen (möglichen) Antworten auf diese und hoffentlich weitere Fragen in der Typografie.

---
Die Cast kann unter myfonts.com oder fontspring.com getestet und erworben werden. 

---
Weitere Informationen zur Cast und Dominique Kerber finden sich unter schriftgestaltung.ch und swisstypedesign.ch.

Schriftmuster als PDF unter schriftgestaltung.ch

Artikel im Publisher als PDF unter schriftgestaltung.ch

Gast

Als Nutzder der Cast können wir Dominique Kerber nur gratulieren. Die hervorragenden Eigenschaften der Schrift im Printbereich sowie für digitale Medien sind hervorragend. Wir können der Aussage «So muss Schrift aussehen» nur noch «So muss Schrift funktionieren» hinzufügen.

Christian Defièbre
threefaces Kommunikation Zürich

Gast

Eine tolle Schrift! Ihre klassisch-moderne Anmutung gefällt mir sehr gut und macht sie vielfältig einsetzbar.

Nadja Küpper
Grafik-Designerin

pluusdesign Werbeagentur aus Köln

Sehr gelungener Font ... Wirkt sehr modern ... Sehr Funktional und vielfältig einsetzbar. Mal sehen vielleicht setzten wir die Cast in einem unserer nächsten Projekte ein.

Mario Ahlemeyer
pluusdesign Werbeagentur aus Köln

Dein Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Der Inhalt des Formulars wird durch einen externen Dienst (Mollom) auf Spaminhalte überprüft (Datenschutzrichtlinien)

Weitere Portfolios

Verwandter Artikel

Portfolio

Cast

Gestaltet von Dominique Kerber

Cast hat ihren Ursprung im Jahr 2007, während Dominique Kerbers Schriftdesign-Studiums (CAS ...

in ,

Nächstes Portfolio

KROONING '11 '12 graduation catalogue

  A graduation catalogue of the alumni '11, '12 from the Willem the Kooning Academy Rotterdam. This is book ...

Vorheriges Portfolio

Fiorentina – a font for the Medicis

I would like to introduce my newest typeface, it is called »Fiorentina«. The name implements flowery as well as ...

in