Sexualität im Islam

in

Das Buch ist die Verkörperung des Geschehens der Sexualität

in 92 Seiten. Hinter dem Umschlag, der hier die Kleidung

symbolisiert und die nackte Schönheit verstecken soll, wirft

man einen schamlosen Blick auf die inoffizielle Seite der Sexualität.

Hier ist es nackt. Es ist unrein. Es ist mal mehr, mal

weniger klar und es zeigt die komplexe Wahrheit von dem,

womit sich mancher Moslem täglich auseinander setzt, sowohl

bewusst, als auch unbewusst – gewollt, als auch ungewollt.

 

Der Buchinhalt hat nichts mit den Vorschriften den Korans oder der Religion zu tun und stellt keine Verallgemeinerung dar. Das Buch basiert auf realen Fällen von Einzelpersonen, oder Gruppen von Leuten, die auf ihre Art mit der traditionellen und modernen Welt leben.

 

Dein Kommentar

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Der Inhalt des Formulars wird durch einen externen Dienst (Mollom) auf Spaminhalte überprüft (Datenschutzrichtlinien)

Weitere Portfolios

Verwandter Artikel

RUINÉ 02 – WAHRNEHMUNG RELIGION SEXUALITÄT

Fortsetzung der ersten Ausgabe

Neven Allgeier und Benedikt Fischer, Macher des ruiné Magazins, haben nun eine zweite Ausgabe veröffentlicht, die ...

in , , 1 Kommentar

Nächstes Portfolio

Liebelei Pro. Eine Wiener Schrift

      Der Titelschriftzug auf dem 80 Jahre alten Plakat für die Verfilmung des Dramas "Liebelei" von ...

in

Vorheriges Portfolio

NKo cashmere e-commerce site redesign

Ergonomy and web design for the NKo fashion brand new e-commerce site. Key goals were to improve the former ...

in