LIVE LAYOUTING

in

Der Verein Hamburg Hoch 11 hat sich von Karl Anders ein Experiment zur Identitätsfindung entwickeln lassen. Mit einem speziell entworfenen Prozess konnten die Teilnehmer und Mitglieder an der zukünftigen Corporate Identity selbst mitwirken.

Erarbeitet wurden Typografie, Zeichen, Farben, Motto und Sound in verschiedensten spielerischen Stationen. So entstand im Lauf des Abends die Grundlage für das neue Erscheinungsbild des Vereins.

Mit tatkräftiger Unterstützung der Vorstände Frank Otto und Andreas Lübbers wurden alle Anwesenden Teil der Geschichte des Entstehungsprozesses dieser Identität. Die Ergebnisse werden in Kürze zu sehen sein.

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Weitere Portfolios

Verwandter Artikel

»CORPORATE IDENTITY UND CORPORATE DESIGN FÜR KULTURORGANISATIONEN «

EIN ERSCHEINUNGSBILD FÜR DAS FORUM STADTPARK

Im April 2009 hat Isabella Schlagintweit ihr Studium an der FH Joanneum erfolgreich abgeschlossen und dazu noch ...

in , , 3 comments

Nächstes Portfolio

Thomas Wellmann

  Thomas Wellmann is a freelancing cartoonist.He makes such things as illustrations, comics, 2d animation and ...

in

Vorheriges Portfolio

Deutsches Kabarett Archiv – Rebranding

Kabarett war schon immer eine inhaltliche Botschaft, verpackt in gute Unterhaltung. Dies war auch der Leitgedanke ...

in