illustrated: Edgar Allan Poe – The murders in the Rue Morgue

in

Der Doppelmord in der Rue Morgue:
Zusammen mit einem Partner untersucht C. Auguste Dupin unerklärliche Morde an zwei Pariser Frauen. Diese wurden im vierten Stockwerk ihres ansonsten leer stehenden Hauses auf bestialische Weise ermordet. Der Fall ist zunächst nicht aufklärbar: Alle Türen und Fenster sind von innen verriegelt, und daher ist es der Polizei ein Rätsel, wie der oder die Mörder entkommen konnten. Doch Dupin untersucht den Fall selbst und dank seines brillanten analytischen Verstandes kann er der Sache auf den Grund gehen und den Mörder aufspüren...

Die Illustrationen zur Geschichte sind Bilderrätsel und visualisieren die Erkenntnisse der detektivischen Arbeit. 

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Weitere Portfolios

Verwandter Artikel

Notes from Sofia – Bulgarische Blätter

Buchprojekt: Notes from Sofia – Bulgarische Blätter Notate, Gedichte und eine Erzählung vereint Jan Volker ...

in

Nächstes Portfolio

SELFMADE MAGAZINE "Hand Job" Special Poster Issue

Die SPECIAL POSTER ISSUE des SELFMADE MAGAZINES präsentiert 15 Kreative, ihre persönlichen Geschichten, ...

in

Vorheriges Portfolio

Amauch: Mit lyrischer Mission im Klartraum – Poesie und Lieder von Traumfiguren

Der Klartraum:Eine Definition nach Prof. Dr. Tholey (Schöpferisch Träumen 1987):Ein Klartraum ist ein Traum, in dem ...

in