Muthesius Timer 2014

in

 

Der Muthesius Timer 2014 ist da!

Er ist quadratisch (19 x 19cm), enthält einen umfangreichen Kalenderteil mit 48 Arbeiten von Muthesiusstudierenden aller Studiengänge und freie Seiten zum Zeichnen. Jeder Monat hat einen Umschlag mit selbstgestalteten Mustern.

Die Bindung des Rückens ist offen, sodass die bunten Umschläge der einzelnen Monate sichtbar sind. Sie bilden einen schönen Kontrast zum Umschlag aus Graukarton. Das Cover wurde mit einem der Muster geprägt.

Jede Woche wird begleitet von einer Illustration. Und wer Lust hat, kann sich auf den freien Scribble-Seiten mit dem Stift austoben.

 

Produktion

Der aufwändig gestaltete Timer wurde fast ausschließlich in den Werkstätten der Muthesius-Kunsthochschule hergestellt. Allein zum Binden haben wir ihn aus der Hand gegeben.

vierfarbiger Offsetdruck

ein Heft für jeden Monat

 

42000 Bögen mussten per Hand gefalzt und zusammengetragen werden

2000 Umschläge für Cover und Rückseite wurden gefalzt und mit einer Cylinder-Druckmaschine geprägt

Alles ist sortiert und gestapelt.

Anschließend wurden die Kalender zum maschinellen Binden gegeben.

Erwerben kann man das gute Stück per Mail an die Pressestelle der Hochschule (presse@muthesius.de). Oder auf dem Campus, in unserer Bibliothek.

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Weitere Portfolios

Verwandter Artikel

Dortmund West, Bitch

Die Leiden des jungen J.

Juliane Hohlbaum hat an der Muthesius Kunsthochschule Kiel eine Publikation veröffentlicht, die einen jungen ...

in , ,

Nächstes Portfolio

Zehn – Münchner Hochschulmagazin

Diese Jubiläums-Ausgabe beschäftigt sich ganz mit dem Thema ZEHN.   Die Jubiläumsausgabe des 10. Münchner ...

in

Vorheriges Portfolio

Ich bin es nicht. Ich bin´s.

Der Mensch ist seit jeher ein zentrales Thema von Philosophie, Literatur und Kunst. Unser Wesen und unser Ich sind ...

in