Florian A. Schmidt: Parallel Realitäten

in ,

SOLD OUT



»Parallel Realitäten« bildet den Auftakt zur Schriftenreihe «Designkritische Texte», in deren Rahmen jährlich der Preisträger-Text des Wilhelm Braun-Feldweg Förderpreises im Niggli Verlag erscheinen wird. Mit dem bf-Preis für designkritische Texte sollen Designstudierende und -absolventInnen gefördert werden, die in kritischer Auseinandersetzung mit aktuellen Themen des Designs einen Beitrag zu einem Designdiskurs leisten, zu dem der Industriedesigner, Entwerfer und Lehrer Wilhelm Braun-Feldweg (1908–1998) in besonderem Mass angeregt hat.


Gegenstand des Preises sind Texte zu vier grossen Problemfeldern: Förderung der Disziplin Design innerhalb der Fachkreise und in der Öffentlichkeit; wirklichkeitsnahe und verständliche Darstellung aktueller Problemfelder; Untersuchungen zur Beziehung von Design und Gesellschaft in Gegenwart und Zukunft; das Aufgreifen von brisanten Fragestellungen und deren couragierte Behandlung.


Der prämierte Text des Jahres 2006 von Florian A. Schmidt führt kritisch und differenziert in die faszinierend-eigentümlichen Welten der Online-Computerspiele “Second Life” und “World of Warcraft” ein – für die einen eine eher abseitige Spiel- und Lebensform zwischen Avataren und Linden-Dollars, für die anderen eine der gegenwärtig möglichen parallelen Realitäten. Ein brandaktuelles Thema.

»Spannender Einblick in die sozioökonomischen Zusammenhänge computergenerierter Welten. Der scheinbar mühelos geschriebene Text räumt mit dem Trugschluss auf, dass die In-Game-Welten nur in den Vorstellungen der User existieren. Die parallelen Realitäten haben in der Tat längst unsere Welt erreicht [...].« Auszug aus dem Resümee der Jury / Pressetext

Florian A. Schmidt: Parallel Realitäten 

Band 1 der Reihe »Designkritische Texte«, Wilhelm Braun-Feldweg Förderpreis 2006, mit einer Einführung von François Burkhardt

Herausgeber: bf-Design
Verlag: Niggli
Veröffentlichung: 2006
Umfang: 144 Seiten
Format: 13,5 x 19,5 cm
Sprache: Deutsch
Specials: Broschur
ISBN: 978-3-7212-0607-4
Preis: 14 Euro

Besprechung auf slanted.de

SOLD OUT