Hallo, ich bin Erik

in , ,

Buy: € 45,00 including Tax 7%, excluding shipping costs

Erik Spiekermann ist einer der bekanntesten Grafikdesigner weltweit. Er repräsentiert deutsche Schriftgestaltung und Markenführung wie kein Zweiter und übt mit zahlreichen Aktivitäten seit über 30 Jahren beispiellosen Einfluss auf die zeitgenössische grafische Gestaltung aus. Die visuelle Biografie Hallo, ich bin Erik dokumentiert erstmals umfassend Werdegang, Werk und Haltung des bedeutenden Typografen, Designers und Unternehmers. Gastbeiträge, u.a. von Michael Bierut, Neville Brody, Mirko Borsche, Wally Olins, Stefan Sagmeister, Christian Schwartz und Erik van Blokland runden dieses Buch zu einer einmaligen Werkschau ab.

Erik Spiekermann ist zum Inbegriff des Schriftgestalters geworden. Dieses umfangreiche Buch ist die erste Werkschau seines Schaffens.

 

 

 

„Vor über 20 Jahren habe ich Erik kennengelernt. Seit dem haben sich unsere Wege unzählige Male gekreuzt. Und so ist dies nicht nur das Buch über einen großen Gestalter, sondern auch über einen Menschen, der mir über all die Jahre sehr vertraut geworden ist.“ Johannes Erler

Die Schrift Real wurde von Erik Spiekermann extra für diese Biographie gestaltet. jedes Buch enthält den Regular-Schnitt gratis!

Hallo, ich bin Erik 
Erik Spiekermann: Schriftgestalter, Designer, Unternehmer

Herausgeber: Johannes Erler
Verlag: Gestalten
Veröffentlichung: August 2014
Umfang: 320 Seiten
Ausführung: Vollfarbig, Hardcover

Format: 22 × 28 cm
Sprache: Deutsch
ISBN (D): 978-3-89955-527-1
Preis: €45,00

Erik Spiekermann repräsentiert deutsche Schriftgestaltung und Markenführung wie kein Zweiter und übt mit zahlreichen Aktivitäten seit über 30 Jahren beispiellosen Einfluss auf die zeitgenössische grafische Gestaltung aus. Die visuelle Biografie Hallo, ich bin Erik dokumentiert erstmals umfassend Werdegang, Werk und Haltung des bedeutenden Typografen, Designers und Unternehmers. Gastbeiträge, u.a. von Michael Bierut, Neville Brody, Mirko Borsche, Wally Olins, Stefan Sagmeister, Christian Schwartz und Erik van Blokland runden dieses Buch zu einer einmaligen Werkschau ab.

Johannes Erler ist einer der führenden Köpfe der deutschen Gestaltungs- und Kreativszene. Mit seiner Agentur Factor Design hat er bis Ende 2010 das visuelle Erscheinungsbild und die Positionierung namhafter deutscher Marken und Institutionen geprägt, darunter Wempe, das Deutsche Theater Berlin und die Süddeutsche Zeitung. Neben seiner Arbeit im Bereich Corporate Design widmet sich Erler der redaktionellen Gestaltung. So hat er als Art Director den gestalterischen Relaunch des Stern verantwortet und widmet sich im Vorstand des Art Directors Club Deutschland besonders dem Thema Editorial Design.

Alle Abbildungen: © Gestalten

Buy: € 45,00 including Tax 7%, excluding shipping costs