Helvetica – Homage to a Typeface

in ,

Preis: € 20,00 inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten.

1957 entwarf der Schweizer Schriftgestalter Max Miedinger die «Neue Haas Grotesk», die nach 1960 als »Helvetica« zum weltweit meistverwendeten Schrifttyp werden sollte. Die Helvetica verkörperte das Ideal der Sachlichkeit, das damals von der Schweizer Grafik propagiert wurde.

Dieses Buch ist eine Hommage an die Helvetica, den Schichtarbeiter unter den Schrifttypen, an ihren vergessenen Gestalter Max Miedinger und all diejenigen, welche während der letzten 40 Jahre zu ihrem unvergleichlichen internationalen Triumphzug beigetragen haben. Die gestalterischen Arbeiten, hier zu Ehren der Helvetica zusammengetragen, wurden von hervorragenden Designern und anonymen Amateuren aus der ganzen Welt kreiert. Sie präsentieren eine glanzvolle Sammlung dieser Ikone des modernen Designs. Helvetica ist nicht nur die bevorzugte Schrift von führenden Profis, sie ist auch die Favoritin bei der anonymen Gestaltung der Zeichen und Signale, Hinweise und Verbote, die das städtische Leben regeln.

Helvetica
Homage to a Typeface

Design: Integral Lars Müller
Format: 12 × 16 cm
Umfang: 256 Seiten, 400 Abbildungen
Ausführung: Softcover (2005)

Besprechung auf slanted.de