Julia

  • Sie sind flüchtige Zeitzeugen, ständig von Demontage und Übermalung bedroht: Ghostletters entstehen überall da, wo Schriftzüge von Portalen demontiert werden und ihre Spuren hinterlassen. Viele von ihnen sind noch jahrelang, einige sogar jahrzehntelang im öffentlichen Raum sichtbar. Durch sich rasant verändernde Beschriftungsmethoden werden Ghostletters in ein paar Jahren aber wohl ganz aus dem...

    1 week 6 days ago in Books, Typefaces

  • *Where there’s a will, there's a way – diesem Spruch folgten vergangene Woche Piotr Rypson, Nicolas Grospierre, Marcin Nowicki / Noviki Post Studio, Magdalena Frankowska / Fontarte, Jan Bajtlik und René Wawrzkiewicz aus Warschau zu zwei Konferenztagen nach Dortmund und Karlsruhe, um über aktuelles (Grafik-)Design aus Warschau zu referieren. Anlass hierfür war das vor...

    2 weeks 2 days ago in Design, Events, University 1 Kommentar

  • Gleich zwei interessante Vorträge gibt es in Kürze am Fachbereich Gestaltung der Hochschule Darmstadt. Zu Gast sind Ulrich Johannes Schneider (Leipzig), der über Druckkunst und Lesbarkeit referiert sowie Jost Hochuli (St. Gallen, CH), der Einblicke in das Büchergestalten, Ärgernisse, zwei Typografen und einen Buchbinder gibt. Vortrag von Ulrich Johannes Schneider (Leipzig)Was hat Gutenberg falsch...

    3 weeks 2 days ago in Books, Design, Events, University

  • Die mobile Festplatte My Passport ist ein beliebter, tragbarer Speicher, der nun in neuem Design daher kommt und mit seiner eleganten Form bequem in der Hand liegt. Sofort einsatzbereit, um Daten zu speichern, Erinnerungen zu konservieren und Sicherungen anzulegen. Die ganze Geschichte des Redesign findet ihr hier. Automatische DatensicherungAutomatische Sicherung von Fotos, Videos, Musik und...

    3 weeks 3 days ago in Miscellaneous, Objects 1 Kommentar

  • das buchlabor – institut für buchforschung (i. gr.) der fh dortmund, fb design und die uzwei_kulturelle bildung veranstalten das forschungs- und ausstellungsprojekt dialoge über bücher zum thema über bücher und fotografie – was ist das fotobuch? der begriff fotobuch wird in der medialen diskussion – gerade im bereich der fotografie – ganz selbstverständlich benutzt, ist aber als...

    3 weeks 3 days ago in Books, Events, Exhibitions

  • Slanted hat ein 6-monatiges Praktikum ab Ende Februar 2017 zu vergeben. Wir suchen eine(n) engagierte(n) Studierende(n) mit großem Interesse an Typografie und redaktioneller/organisatorischer Aufgaben zur Unterstützung bei Slanted Magazin & Weblog und allen dazugehörigen Bereichen.   Wir bieten: 
 – Einblicke in unsere Verlagstätigkeit (Konzeption, Organisation, Vertrieb...

    3 weeks 6 days ago in Miscellaneous

  • Das kalifornische Taschenlabel booq wurde 2002 von dem Deutschen Thorsten Trotzenberg gegründet und bietet seitdem als Familienunternehmen eine breite Produktpalette an Taschen für Laptops, Tablets und Digitalkameras an. Mit dem vielseitigen Alltagsbegleiter »Daypack«, hat booq einen leichten Rucksack mit großem Fassungsvermögen und frischem Stil auf den Markt gebracht, der aufgrund seiner...

    4 weeks 1 day ago in Design, Objects 4 Kommentare

  • Vergangenen Donnerstag und Freitag fand die 6. Creative Paper Conference in der Alten Kongresshalle in München statt. Die Messe/Konferenz war noch nie so gut besucht, alle Tickets waren ausverkauft – ein Zeichen dafür, dass das Thema Papier interessiert und inspiriert, wie man auch anhand der zahlreichen Vorträge erkennen konnte. Zahlreiche Aussteller waren vor Ort und informierten über...

    5 weeks 4 days ago in Design, Events, Exhibitions, Miscellaneous, Objects

  • Gibt es einen Zusammenhang zwischen Flachdächern und Kugeln, Zylindern und Kegeln? Gibt es wirklich eine Verbindung zwischen den russischen Konstruktivisten und der ersten Mondlandung? Und darf man für eine Hommage an eine der berühmtesten Schriften der Welt in den Baumarkt rennen und eimerweise Kupferrohre, Muffen und Lochwinkel kaufen? Auf jeden Fall. Geometric sans! beweist wie wunderbar...

    6 weeks 20 hours ago in Books, Typefaces

  • Endlich! Der fünfte Münchner Typostammtisch bezieht Stellung. Am 16. November ist es soweit. Im Provisorium erzählt Euch Petra Wöhrmann von ihrer Leidenschaft für die handgeschriebene Welt der Buchstaben, vom Schönschreiben und der genauen Definition von Handlettering. Weg von digital, hin zu analog, kein Strg+Z, dafür weniger Perfektion mit Brush und Feder. Um 20 Uhr geht’s los. Der...

    6 weeks 3 days ago in Events, Typefaces