Featured Font

Magma II Light Italic

Charismatisch und praktisch – die Magma II kombiniert Ästhetik und gute Lesbarkeit.

Die Magma II ist eine Weiterentwicklung der beliebten Magma™ von Sumner Stone. Die neue Version umfasst neun serifenlose Schriften und verfeinert die Lesbarkeit für digitale Anwendungen. Stone hat 1998 die ursprüngliche Magma mit Bleistift entworfen und später am Bildschirm weiterentwickelt – immer mit Blick auf ästhetisch-schönes, aber funktionelles Design.  Die Magma II enthält jetzt zum Beispiel Design Features, die die Lesbarkeit auf Bildschirmen verbessert. Zudem enthält die Schrift eine Reihe von Sonderzeichen und unterstützt einen Großteil der Zentral- und Osteuropäischen Sprachen.

»Die Magma II ist eine der wenigen serifenlosen Schriften, die für einen Einsatz im Print- und im Digitalbereich entwickelt wurden. Dies ist besonders vorteilhaft für Grafiker, die eine Sans Serif Schrift einsetzen möchten, die in allen Textgrößen leicht und gut lesbar ist«, so Allan Haley, Director of words and letters bei Monotype. 

Die Schrift eignet sich für Advertising (print und digital), Bücher, Spiele, Informationsgrafiken, Broschüren und vieles mehr. Sie ist verfügbar in fünf Schriftschnitten von dünn bis fett. Die OpenType Pro Schrift kann als Desktop- oder Webfont erworben werden.

 

Designer: Sumner Stone
Year: 2014
Foundry: Monotype
Buy here

Teste selbst! Einfach unten in den Text klicken und loslegen

Charismatisch

und praktisch

– die Magma

II kombiniert Ästhetik und

gute Lesbarkeit.Die Magma II ist

eine Weiterentwicklung der beliebten Magma™ von

Sumner Stone. Die neue Version umfasst neun

serifenlose Schriften und verfeinert die Lesbarkeit für digitale

Anwendungen. Stone hat 1998 die ursprüngliche Magma mit Bleistift

entworfen und später am Bildschirm weiterentwickelt – immer mit Blick

auf ästhetisch-schönes, aber funktionelles Design.  Die Magma II enthält jetzt zum

Beispiel Design Features, die die Lesbarkeit auf Bildschirmen verbessert. Zudem enthält die

Schrift eine Reihe von Sonderzeichen und unterstützt einen Großteil der Zentral- und Osteuropäischen

Sprachen.»Die Magma II ist eine der wenigen serifenlosen Schriften, die für einen Einsatz im

Print- und im Digitalbereich entwickelt wurden. Dies ist besonders vorteilhaft für Grafiker, die eine Sans

Serif Schrift einsetzen möchten, die in allen Textgrößen leicht und gut lesbar ist«, so Allan Haley,

Director of words and letters bei Monotype. Die Schrift eignet sich für Advertising (print und digital), Bücher, Spiele,

Informationsgrafiken, Broschüren und vieles mehr. Sie ist verfügbar in fünf Schriftschnitten von dünn bis fett. Die OpenType Pro

Schrift kann als Desktop- oder Webfont erworben werden.