_mg_0200.jpg

Boxhorn Magazin 34

Verantwortung im Design

Author:

Eine Notärztin rettet Menschenleben, ein Erzieher kümmert sich um unsere Kinder und ein Bäcker versorgt uns täglich mit frischen Backwaren. So die gängige Meinung. Aber welche Aufgaben übernehmen eigentlich Designerinnen und Designer in unserem komplexen Gesellschaftssystem? Und wichtiger noch: Welche Verantwortung tragen sie dabei? Mit dieser Frage beschäftigt sich die aktuelle Ausgabe der Boxhorn.

Da wir uns als Redakteure in der Verantwortung sehen, euch immer mit dem neusten Lesestoff zu versorgen, verlost Slanted × ein Exemplar des Magazins. Um an der Verlosung teilzunehmen, schreibt eine Mail mit dem Betreff »Boxhorn34« und Angabe eurer vollständigen Postadresse (für den Versand) an verlosung@slanted.de. Mit eurer Teilnahme erklärt ihr euch mit der Datenschutzerklärung von Slanted einverstanden. Die Verlosung endet am 08.08.2018 um 11 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!


In drei Meinungsbildern geben Designerinnen und Designer, Studierende des Fachbereichs für Gestaltung, sowie Personen anderer Berufsgruppen Antworten auf die Kernfrage des Magazins. Außerdem äußern sich Autorinnen und Autoren unterschiedlicher Designdisziplinen, in Form von Textbeiträgen und Interviews, zur Verantwortung und der Rolle des Gestalters.

Das Ausstellungskonzept ermöglicht eine interaktive Präsentation der, auf 250 Exemplare limitierten Magazine. Die individuell gestalteten Cover bilden zusammen die Ausgangsfrage ab: Welche Verantwortung tragen Designerinnen und Designer?

Schaut euch das Making-Of-Video vom Entstehungsprozess hier an.


Boxhorn Ausgabe 34 – Verantwortung im Design

Herausgeber: FH Aachen – FB04
Projektbegleitung: Prof. Dipl.-Des. Ilka Helmig
Konzeption, Gestaltung und Umsetzung: Robert Franke, Janusz Kendel, Laurenz Michaelis, Henry Monse, Carlotta Piontkowitz, Christine Siebert, Paul Theisen
Veröffentlichung: Juli 2018
Umfang: 256 Seiten 
Format: 210 × 280 mm
ISSN: 1864 – 2535 
Preis: 12,– Euro
Ausverkauft