rb01.jpg

Dépliage…

Ruedi Baur à Lyon

Autor:

In Lyon findet eine interessante Veranstaltungsreihe statt, vielleicht hat ja jemand Zeit und Lust am nächsten Wochenende dorthin zu reisen.

dépliage: ausstellung der grafischen arbeiten der ateliers integral ruedi baur & associés, paris und zürich, 1983–2006. musée de l’imprimerie, lyon, vom 3. märz bis 31. august 2006. vernissage am 2. märz um 18.30 uhr

dépliement: presentation der «carnets de bord» von ruedi baur. visuelle und schriftliche anmerkungen seines alltags als designer zwischen april 2002 und november 2005. musée de l’imprimerie, lyon, vom 3. märz bis 31. august 2006. vernissage am 2. märz um 18.30 uhr

déplioire: installation über den ausnahmezustand in frankreich. vom ersten provokativen akt bis hin zur allgemeinen gleichgültigkeit. kritische auseinandersetzung mit den ereignissen sowie ihrer mediatisierung im in- und ausland. galerie roger tator, lyon, vom 6. märz bis 19. mai 2006. vernissage am 3. märz um 18.30 uhr.

zusätzliche öffnungzeit: samstag, 4. märz von 14–19 uhr

dépliance: die gewalt der urbanen objekte und zeichen. eine installation, ausgehend von bildern aus dem buch «aroma der stadt», in zusammenarbeit mit isabel naegele, und dem buch «das gesetz und seine visuellle folgen», sowie einer recherchearbeit vor ort. moulins de villancourt, échirolles, vom 8. märz bis 22. april 2006. vernissage am 8. märz um 19 uhr

dépliure: «congress von lyon» zum thema «interdiziplinarität». eine nüchterne, klinische untersuchung des fast leblosen körpers. sollte dieser gerettet werden oder eventuell ein neues konzept des austausches erfunden werden? musée d’art contemporain, lyon. vom 3. bis 4. märz 2006 von 10 –17.30 uhr, nur mit einladung. organisiert in zusammenarbeit mit sébastien thiery und florence lipsky.