druckberlin2bearbeitet.jpg

Druck Berlin Festival

An drei Wochenenden in der Zeit vom 6. bis 22. Dezember wird das Druck Berlin Festival das Stattbad Berlin in Beschlag nehmen. Im Rahmen des nach Aussage der Veranstalter größten Kunstfestivals für Siebdruck werden bekannte Künstlerinnen und Künstler ausstellen, live drucken und Workshops veranstalten.   

Versammelte das erste Festival im August 2011 noch ausschließlich Berliner Künstlerinnen und Künstler wird das Teilnehmerfeld diesmal internationaler. In den Waschräumen der ehemaligen Volksbadeanstalt werden unter anderem Werke von einigen der bekanntesten Vertreter zeitgenössischer Street Art zu sehen sein. Auf der Liste finden sich beispielsweise Namen wie Banksy, Blu, D-Face und Shepard Fairey (Obey). 

Die Veranstaltung macht in diesem Jahr gemeinsame Sache mit dem alljährlichen Weihnachtskunstmarkt des Stattbades und der Printshop wird ein breites Spektrum an Druckkunst anbieten. Organisiert wird das Event gemeinsam von Mother Drucker, der Openwalls Gallery und dem Stattbad Berlin.

© Titelbild Thomas von Wittich

 

DRUCK BERLIN FESTIVAL 2013

Wann
6.–22. Dezember 2013
Geöffnet von 12–19 Uhr an den Wochenenden vom 6.–8. // 13.–15. // 20.–22.12.
Vernissage am 5. Dezember ab 19 Uhr

Wo
Stattbad
Gerichtstraße 65
Berlin 13347

Tickets
Tagesticket: 5€
Wochenendticket: 10€
Festivalticket: 15€
Freier Eintritt für Kinder bis 14 Jahre 

 

druckberlin.com