Fixie Inc_Slanted_01.jpg

F*** TOMMY HILFIGER

Fixie INC und die Plagiate

Autor:

Seit zahlreichen Jahren arbeite ich für die kleine aber sehr feine Karlsruher Fahrad-Schmiede Fixie Inc.. Wir haben mit viel Liebe zum Detail die Marke und das Design der Räder entwickelt. Ursprünglich hat Fixie Inc. fixed gear bikes gebaut, also Räder mit einer fixen Nabe. Nichts für Weicheier. Etwas für Helden. Naheliegend also, dass die url „www.cycles-for-heroes.de“ lautet.

Viele unserer Designs wurden immer wieder von anderen Marken übernommen und kopiert. Zum Teil 1:1 (siehe Back Spin). Selbst Produktnamen (Betty Leeds > Black Betty) ähneln sich verdächtig. Das Logo „F-Star“ wurde von der Australischen Firma „Fyxation“ fast 1:1 übernommen. Die Idee mit der reduzierten Oberrohr-Banderole und dessen Position hat Nachamer gefunden (z.B. Creme Bikes). Als „Veloheld“ auf den Markt kam, war ich über den Namen überrascht.

Den absoluten Vogel schießt jedoch Tommy Hilfiger ab. Vor ein paar Tagen kam ein Bike auf den Markt welches eine Kopie des IF-prämierten Rades Goldrush ist. Alles ist schamlos übernommen worden: die gestanzte Edelstahl-Oberrohr-Banderole, die Farbkomposition, das Leder und die Positionierung der Decals…Wieso hat ein solcher Konzern nicht die Eier, bei Fixie Inc. anzurufen und daraus ein Projekt zu machen?

Sorry, da muss ich einfach mal brüllen: F*** TOMMY HILFIGER!