grim1.jpg

Grim

Die ultrafette Displayfamilie

Autor:

Frisch aus Hamburg eingetroffen und zugesendet von Oleksandr Parkhomovskyy: die Informationen zu Grim – der ultrafetten Displayschrift.

Grim ist eine ultrafette Displayfamilie mit 6 Schnitten. Entstanden als ein Experiment mit Reduktion, sie ist kompromisslos lesbar und hat einen eigenständigen Charakter, geprägt durch großzügige Formen und ungewöhnliche Erscheinung.

Die Schrift kostet 16,50 € pro Schnitt und ist auf http://rekord.cc/grim und bald auf MyFonts erhältlich.

Schrift: Grim
UVPE: 16,50 €

http://rekord.cc/grim/