TagebuchRoman_web_Header1.jpg

Maria Christina – Tagebuch einer Tochter

Historienroman in Rosa, von Rebecca Novak

Autor:

Historische Romane interessieren mich eigentlich eher nur am Rande, doch was mir diese Woche zugesandt wurde, hat mich entzückt: Ein rosa Buch, durch und durch. Der Verlag August Dreesbach hat sich getraut, klassische Literatur überhaupt nicht klassisch zu verpacken.

Der Verlag, der sich zusammen mit F.J.Keselitz, Agentur für Typografie für die Gestaltung verantwortlich zeichnet, schreibt mir: »Kein gewöhnlicher historischer Roman mit Frauenbüste und Goldprägung, sondern: rosa, weil rosa DIE Rokokofarbe war und weil rosa die romantische Liebesgeschichte unterstreicht, die Thema des Romans ist. Weil der Roman jedoch kein Kitsch ist, wurde die Gestaltung schlicht gehalten: nur Schrift, und diese historisch authentisch!«.

Am Ende des Buches erfährt man zudem, dass mit der Didot und der ITC Johann Sprakling gearbeitet wurde – und die historischen Begründungen dafür gibt’s oben drauf: »Bei der Auswahl der Schriften wurde auf historische Authentizität geachtet. Die Schrift des fortlaufenden Textes ist eine moderne Form der Didot, die ursprünglich aus der Zeit Maria Christinas stammt und um 1800 innerhalb Europas zur führenden Schrift wurde. Die Schreibschrift, die den einzelnen Kapiteln voransteht, ist eine exakte Nachahmung der Handschrift einer gebildeten Person des 18. Jahrhunderts. Als Zusatzmaterialien finden sich in dem Buch Porträts, ein Stammbaum, eine Zeittafel sowie eine Bibliografie zum Weiterlesen.«

Gedruckt wurde übrigens auf Rainbow, 80g/qm in hellrosa.

Und mein optisches Résumé: Trotz rosa Papier, sehr gut zu lesen. Der Inhalt des Romans wurde auch in die Gestaltung einbezogen und man findet sehr viele inhaltliche Bezüge. Überhaupt nicht langweilig – Lob für so viel Mut in einer oft sehr schlecht gestalteten Buch-Sparte.

Der Roman hat natürlich auch eine Geschichte, die er erzählt. Wer sich dafür interessiert, kann beim Verlag einen Blick darauf werfen.

Maria Christina – Tagebuch einer Tochter

Gestaltung: August Dreesbach Verlag & F.J. Keselitz
Autorin: Rebecca Novak
Verlag: August Dreesbach Verlag
Veröffentlichung: März 2011
Umfang: 582 Seiten
Format: 13 x 20 cm
Sprache: Deutsch
Specials: Englische Broschur, gedruckt auf rosafarbenes Papier
ISBN: 978-3-940061-45-4
Preis: 18 Euro

Wir verlosen insgesamt 3 Exemplare. Um an der Verlosung teilzunehmen, schreibt einfach eine E-mail mit dem Betreff »Rosa Buch« an verlosung@slanted.de. Die Verlosung endet am Montag, den 04.04.2011 um 10 Uhr. Wer an der Verlosung teilnimmt erklärt sich damit einverstanden, News von Slanted zu erhalten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.