obst_gemüse_1.jpg

Obst- und Gemüse-Bilder

Author:

Christian Hückstädt ist Illustrator und nennt sich selbst auch „Bildforscher“. Er macht Bilder wie diese hier mit Obst und Gemüse. Oder Pappcollagen und freie (Kunst-)Zeichnungen. Das sind keine Illustrationen. Sie stehen dennoch alle mehr oder weniger unter dem Einfluss seiner Arbeit mit Vektor-Zeichenprogrammen.

Jahrelang hat Hückstädt mit diesen Elementen erst frei (Bilderalmanach „Du und Deine Welt“) und später gezielt (Icons /Illustrationen) experimentiert. Vorbild für letzteres war u.a. auch das erste Buch „Lingua Grafica“ von Mutabor. Dieses spornte ihn an, sich auf die elementaren geometrischen Grundformen zu beschränken.

Der Berliner arbeitet gern mit Vorgegebenem, wie Pappe, Gemüse oder eben den “Zwängen eines Zeichenprogramms”. Dabei entscheidend ist für ihn immer, dass er die Eigendynamik eines Werkzeugs oder Materials, egal ob digital oder analog, spürt. Oder anders ausgedrückt: dass er das macht, was das Programm will und am Besten kann, d.h. dass er die ihm innewohnende Logik beachtet und für sich nutzt. Wie bei Tier-Dressuren im Zirkus, die stets auf den natürlichen Verhalten der Tiere aufbauen. Ein komischer Vergleich und vielleicht nicht für jeden so leicht nachvollziehbar.

So wie seine Arbeiten sicher dem einen gefallen und dem anderen überhaupt nicht gefallen werden. Eins ist zumindest sicher: Es ist mal etwas ganz Anderes und auf die Idee muss man erst einmal kommen.


Das war sein Neujahrsposter…


… das ein Frühlingsgruß…


… und das eine seiner Pappcollagen.

2009 erscheint im Sauerländer Verlag Düsseldorf “der Marabu”
mit Obst und Gemüsetieren sowie Reimen von Christian Hückstädt.

Einige Bilder sind auf der Website http://hueckstaedt-illustration.de
unter Obst und Gemüse, Grafik und Labor zu sehen.

obst_gemüse_1.jpg

array(1) { [0]=> array(3) { [0]=> string(138) "" [1]=> string(138) "" [2]=> string(135) "" } }