roger01.jpg

Roger

Author:

Roger ist eine Zeitschrift über Design; ursprünglich war sie aus einem Jahrbuchprojekt der KISD (Köln International School of Design) entstanden und wird nun regelmäßig im daab Verlag erscheinen.
Die Macher sind alle Studierende der KISD. Alle Achtung! Da haben die Kölner wirklich etwas auf die Beine gestellt! Aus meiner eigenen Studentenzeitung-Erfahrung weiß ich, dass es gar nicht so einfach ist, gute Artikel zu bekommen und die notwendigen Übel der Finanzierung und dem Vertrieb zu regeln. Die Gestaltung ist in der Regel das am besten Funktionierende.
Roger schafft das alles scheinbar spielerisch, unterhält informativ und zweisprachig – komplett in Deutsch und Englisch.

Das Design nimmt sich für ein Studentenmagazin sehr zurück, kein Experiment, kein Platz zum Austoben und Ausprobieren. Aber es muss ja nicht immer geklotzt werden, gekonnt ist gekonnt. Die Klarheit dient schließlich dem Inhalt, der sich trotz anfänglicher Skepsis meinerseits in Anbetracht eines Titels wie »Halbgötter in Schwarz – wie gestalten sich Gestalter« sehen lassen kann.

Roger wird international vertrieben mit einer Auflage von 10.000 Exemplar je 5 Euro. Die Ausgabe Nummer drei wird zum 17.10.2005, pünktlich zur Frankfurter Buchmesse, erscheinen.

roger01.jpg

array(1) { [0]=> array(9) { [0]=> string(106) "" [1]=> string(106) "" [2]=> string(106) "" [3]=> string(106) "" [4]=> string(106) "" [5]=> string(106) "" [6]=> string(106) "" [7]=> string(106) "" [8]=> string(106) "" } }