image_stile_720_like_1.jpg

Stile. Echte Kursive mit Stil.

Autor:

Kursivschriften führen heute ein Schattendasein in der Typografie und werden hauptsächlich zu Hervorhebungszwecken verwendet. Zu Unrecht, findet FSdesign, der vom grösseren Potential der Kursiven überzeugt ist und eine eigene Philosophie in deren Entwicklung verfolgt. 

Die kürzlich erschienene Schriftfamilie »Stile« wurde explizit für den Textsatz konzipiert und ist dank der moderaten Schriftlage besonders gut lesbar und flexibel in der Anwendung. Während konventionelle Kursiven einen Winkel von zirka 8 Grad aufweisen und deswegen das Auge sehr schnell ermüden, verhält sich »Stile« viel schonender. Sein Kursivcharakter stammt hauptsächlich von der Schreibgeschwindigkeit und weniger von dem (moderaten) Neigungswinkel und führt auch zu einem besonders homogenen Schriftbild. Anders als bei vielen unechten Kursiven, wurde »Stile« nicht mechanisch durch Schrägstellung der Geradestehenden erzeugt, sondern eigens gezeichnet. 

Die gesamte Schriftfamilie »Stile« umfasst 8 Schriftschnitte, von Ultramager bis Extrafett. Um das Potential der Kursiven gerecht zu werden wurde eine dedizierte Webseite kreiert. Dort stehen die Schrift Stile und andere Kursiven für Testzwecken kostenlos zum Download bereit: 

www.kursiveschrift.com

Bringen Sie einen persönlichen Stil in Ihre Arbeit, mit »Stile«.  

Zum Portfolio von mimix
Weitere Beiträge von mimix