Beste-plakate.jpg

Verein der 100 besten Plakate

Verlag Hermann Schmidt

Author:

Wer von Euch hat mitgemacht? Wer ist drin?

Pressetext von Hermann Schmidt:

Plakat-Power

Als George W. Bush nach Mainz kam, hat die Polizei wegen eines Plakates, das aus dem Fenster hing, eine Wohnung aufgebrochen. Zugegeben, so viel Aufmerksamkeit wird nicht allen Plakaten zuteil…
Aber es gibt Plakate, für die fahren wir langsamer, bleiben stehen, schauen uns fest. Es gibt Plakate, die aus den Citylights gestohlen oder – höflicher – beim werbenden Unternehmen bestellt, gesammelt und zu Hause aufgehängt werden. Ein günstiges Werbemittel, das gekonnt inszeniert powervoll kommuniziert.
Die 100 besten Plakate aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hat die Jury um Anna Berkenbusch Ende Februar gekürt. Kommerzielles und Kulturelles, Innovatives, Grenzen sprengendes – Anregungen zuhauf!
Im Juni gibt’s die 100 besten Plakate wieder in Buchform inszeniert von Trix Barmettler und Miriam Bossard – mit einem Beitrag von Anita Kühnel über die Sonderform »Typoplakat« – passend zum Verlag!

Verein der 100 besten Plakate [Hrsg.] 100 Beste Plakate 04
Deutschland – Österreich – Schweiz
Text deutsch/englisch
224 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Format 21 x 24 cm | Festeinband mit
goldenem Plakat-Schutzumschlag
Euro 34,80 | sFr. 58,–
ISBN 3-87439-678-9