Battle of Print 2018 / Hands on Vinyl

in , , , , ,

Der »Battle of Print« im Wilhelm Wagenfeld Haus ist zurück! Der Kommunikationsverband im Wirtschaftsraum Bremen lädt GestalterInnen, GrafikerInnen, IllustratorInnen, FotografInnen,KünstlerInnen und TypografInnen im Nordwesten (Postleitzahlen 26 …, 27…, 28 … oder 49 …) ein, sich mit einem Entwurf am Designwettbewerb 2018 zu beteiligen. 

Das Thema lautet: »Hands on Vinyl« – gesucht werden die besten Designs für LP-Plattencover. Dabei spielt es keine Rolle, ob der / die TeilnehmerIn als Profi arbeitet, in der Ausbildung ist oder sich im Studium befindet. 

Aufgabe
Es soll ein bestehendes Album redesignt werden. Der Entwurf umfasst Vorder- und Rückseite (jeweils 31,5 x 31,5 cm) und ein Plattenetikett (Ø 10 cm).

Wettbewerbsbedingungen
Teilnehmen dürfen GestalterInnen aus dem Nordwesten – der Regionalverband möchte das kreative Leben und das Netzwerk  in der Region stärken. Die ausführlichen Wettbewerbsbedingungen finden Sie unter: kv-bremen.de.

Euren Beitrag sendet ihr bitte an: einreichung@kv-bremen.de. Einsendeschluss ist Montag, der 13. August 2018.
Die ausführlichen Wettbewerbsbedingungen findet ihr hier.

Ablauf
Eine unabhängige Jury aus DesignerInnen und Branchenfachleuten wird aus den Einsendungen 12 Entwürfe auswählen. Diese Cover werden in den »Battle of Print Kalender 2019« aufgenommen.

Die Jury
Peter Schulze (ehem.. Radio Bremen, jetzt Sendesaal & Jazzahead | Musik-Branche | Medien | Bremen)
Team Ideendirektoren (Design | Oldenburg)
Dirk Uhlenbrock (Design | Essen)
Klaus Voormann (Design & Musik-Branche | München | Grammy-Preisträger für Revoler von The Beatles und Produzent von TRIO)
Gunnar Schulz (MINT Magazin | Musik-Branche | Dortmund)

Anschließend an den Wettbewerb wird es eine Ausstellung mit den Arbeiten aller Gewinner geben.

Wann?
Eröffnung: Donnerstag, 30. August 2018 
Ausstellungslaufzeit: bis 16. September 2018 

Wo?
Wilhelm Wagenfeld Haus
Am Wall 209.
28195 Bremen 

 

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Verwandter Artikel

Was geht.

Best of HfK Design 2011

Rund um das Thema Design dreht sich die Ausstellung der Hochschule für Künste Bremen »Was geht. Best of HfK Design ...

in , , , 1 comment

Nächster Artikel

Typeface of the Month: Escalope

Antipixel

Wir präsentieren euch heute das Typeface of the Month im August: Escalope von der argentinischen Schriftgestalterin ...

in ,

Vorheriger Artikel

Tokyo Seven

Special Edition Tokyo

Anlässlich der Veröffentlichung des Slanted Magazins #31 – Tokyo ist eine limitierte Special Edition erschienen, die ...

in , ,