Bericht und Bilder von dem European Design Award, Stockholm / 15-19 Mai

in

Zum zweiten mal fand die European Design Conference & Award statt, diesemal in Stockholm/Schweden (das Venedig des Nordens). Initiator der Veranstaltung ist Demetrios Fakinos - BRAVO, YOU AND YOUR TEAM MADE A GREAT JOB. Es gibt wenig Design-Konferenzen die so international und herzlich organisiert sind. Neben den sehr interessanten Vorträgen gab es Agentur-Rundgänge, eine geniale Möglichkeit um hinter die Kulissen kleiner und sehr großer Agenturen zu blicken, mit den Geschäftsführern zu sprechen, Büro-Luft zu schnuppern. So wird die oft so "Schöne heile Welt" der Vorträge zurück geholt in den Alltag.
Der Rahmen dieser Veranstaltung bot das historische Södra Theater. Diese wundervollen Räume haben sicherlich auch dazu beigetragen, dass dieser Event – abgesehen von Wetter (eisige 8-10°) – ein mehr als herzlicher gewesen ist. Einer der Höhepunkte war unter anderem der Empfang der Stadt Stockholm im historischen Rathaus. Hier werden ein mal pro Jahr die Nobelpreis-Träger emfangen.

Nach dem Empfang der Stadt fand am Sonntag-Abend die Preisverleihung zum European Design Award statt. Slanted Magazin erhielt GOLD. Welch ein schönes Geschenk! Die
">Jury
bildeten die Herausgeber Europäischer Design-Magazine (wie z.B. Novum, étapes).

Gleich im Anschluß an die Award-Zeremonie wurde das Buch zu dem Wettbewerb an alle Teilnehmer überreicht. Sehr ungewöhlich, schaffen es andere Awards erst Monate später die Veröffentlichung zu publizeren.

Jeder Speaker kam aus einem anderen Land. Diese mussten eine kleine Einleitung in ihre Arbeit geben um dann ein Projekt ausführlicher zu präsentieren. Ein definitiv interessantes Konferenz-Format. Die ED Awards finden nächstes Jahr in Zürich statt – ein Termin den man sich jetzt schon merken sollte!

Im Anhang eine Bildersammlung von Plakaten welche ich auf meinem Weg durch Stockholm fotografiert habe. Schön skandinavisch reduziert...

-----------------------------------------------------
Die Location: Das Södra Theater




-----------------------------------------------------
Vorträge
LABOMATIC /FRANKREICH

PETPUNK / LITAUEN


DESIGNERSUNITED / GRIECHENLAND






HENRIK NYGREN / SCHWEDEN

GRANDPEAOPLE / NORWEGEN



OSTENGRUPPE / RUSSLAND




R2 DESIGN STUDIO / PORTUGAL


KOKORO & MOI / FINNLAND

ERIK SPIEKERMANN / DEUTSCHLAND



-----------------------------------------------------
Agentur Rundgang
Fellowdesigners




Acne





Noth Kingdom



Pangea




-----------------------------------------------------
Empfang der Stadt Stockholm




mit Sascha Lobe von L2M3 vor dem Buffet

-----------------------------------------------------
Award Zeremonie

Demetrios Fakinos eröffnet die Zermonie


Panos von Parachute holt sein Gold ab
-----------------------------------------------------
Happy to get this Award!
Thank you!!!!


-----------------------------------------------------
Plakate im Straßenbild von Stockholm



sieht aus wie trainspotting....









nora

WOW, Glückwunsch! Ihr seid ja nur noch unterwegs um euch irgendwo Preise abzuholen, Vorträge zu halten und Ausstellungen aufzubauen ... kommt ihr noch zum Luft holen?? Schöne Bilder aus Stockholm, und vor allem, schöne Plakate hängen da rum. So, jetzt auf nach Berlin ... bis morgen!

kai

uiuiui.....tolle bilder, schöne plakate........tja, lars, jetzt haste auch mal die merkwürdigen damen richtig kennengelernt....fand es sehr schade, dass ich nicht dort sein konnte.....!
ihr hattet richtig spaß, oder?

lars

hei alter...du warst ja segeln...war bestimmt auch fein.
---deine mädels sind alles andere als merkwürdig! klasse team! war dufte.
bis bald!

lars

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Verwandter Artikel

Plakatkunst? in London

Note: Mangelhaft

Wegen dem Create Berlin Projekt (Bilder folgen) streife ich gerade durch London und bin etwas überrascht über die ...

in 5 comments

Nächster Artikel

geh deinen weg, sonst bist du weg

10 sushi

"du sollst nicht vom rechten weg abweichen." das haben wir in unserer kindheit gelernt. was aber der rechte weg ist, ...

in

Vorheriger Artikel

Auf geht's zur Typo Berlin

Es ist wieder soweit, morgen früh reisen wir wieder nach Berlin, um drei interessante Tage auf der Typo Berlin zu ...

in