BF Konkret Grotesk Pro / Brass Fonts

in

BF Konkret Grotesk, entworfen von Guido Schneider (Brass Fonts), ist eine zeitgenössische serifenlose Groteske mit einem klaren, geradlinigen Stil, aber mit einer sehr individuellen, vielleicht sogar persönlichen Note. Inspiriert von klassischen Groteskschriften besticht Konkret Grotesk Pro durch ihren einzigartigen Charakter und Rhythmus: Elegant und kantig, flexibel und kraftvoll – unaufdringlich, aber mit Präsenz!

BF Konkret Grotesk ist eine Schriftfamilie, die sich an viele Anforderungen anpassen kann, ohne ihren Charakter und Ausdruck zu verlieren. Die Bandbreite von 8 Strichstärken von Thin bis Black, sowohl aufrecht (Roman) als auch kursiv (Italic) bietet alle Möglichkeiten des Einsatzes.

Durch viele liebevoll gestaltete Details und eigenwillige Buchstabenformen (z.B. K a g 3 &) funktioniert die BF Konkret Grotesk sowohl in kleinen Größen, längeren Fließtexten als auch in Display-Anwendungen.

Damit eignet sich BF Konkret Grotesk ideal für zeitgemäße und anspruchsvolle typografische Aufgaben in den Bereichen Editorial- und Magazindesign, Plakat, Signaletik, Branding und Visual-Identity und Werbung.

Jeder der 16 Schriftschnitte enthält mehr als 1.500 Glyphen, darunter Kapitälchen, 8 hilfreiche Ziffernsätze, Brüche, viele Ligaturen, angepasste Währungssymbole, Alternativzeichen, Sonderzeichen und andere nützliche Symbole – viele davon integriert in Open Type Features.

Die Schriftfamilie verfügt über 8 Ziffernsätze. Als Standard sind „Lower Lining Figures“ definiert. Diese liegen leicht unter der Versalhöhe, sind also nicht ganz so groß wie die Großbuchstaben und erscheinen in Fließtexten weniger brachial und störend. Darüber hinaus verfügt die Schrift über Old Style Figuren und Ziffern, die an SmallCaps angepasst sind. »Echte« Versalziffern sind über die All-Caps-Funktion oder das case-Feature verfügbar. (Alle Ziffernsätze liegen sowohl als proportionale Version, wie auch als tabellarische Version vor.)

11 Style-Sets bieten die Möglichkeit, die Schrift zu individualisieren und an die Anforderungen eines Designs anzupassen, ohne den generellen Charakter und Ausdruck der Schrift zu verändern. Auf diese Weise lässt auch die schräg gestellte Kursive (Oblique) in eine »echte Kursive« umwandeln.

Die Pro-Familie unterstützt bis zu 220 lateinische Sprachen

BF Konkret Grotesk Pro

Designer: Guido Schneider
Foundry: BrassFonts
Design: 2016/17 (Std.), 2018 (Pro)

Post new comment

Deine E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Wir freuen uns über Deine konstruktive Meinung und behalten uns vor, gehaltlose, persönlich verletzende und themenfremde Kommentare zu löschen.

Wenn Du nicht angemeldet bist, wird Dein Kommentar von der Redaktion zuerst geprüft und dann freigeschaltet.

Verwandter Artikel

Adria Grotesk

FaceType

Adria Grotesk ist eine humanistische Sans-Serif von FaceType. Die freundliche Schrift eignet sich für Headlines, ...

in

Nächster Artikel

Hope to Nope: Graphics and Politics 2008–18

GraphicDesign&

Hope to Nope: Graphics and Politics 2008–18 ist die neuste Veröffentlichung des Londoner Verlags GraphicDesign&. ...

in , ,

Vorheriger Artikel

Cosmica

Chester Jenkins

Cosmica ist Chester Jenkins erste neue Veröffentlichung nach fünf Jahren. Während dieser Zeit hat er mit Mitgliedern ...

in , ,